Nutzerorientierung & Barrierefreiheit im Public Sector

Nutzerorientierung & Barrierefreiheit im Public Sector

Fokus IT! Der CONET Podcast
Fokus IT! Der CONET Podcast
Nutzerorientierung & Barrierefreiheit im Public Sector
/

Das digitale Angebot der öffentlichen Verwaltung wird stetig ausgebaut; mit dem Onlinezugangsgesetz (OZG) sind Bund, Länder und Kommunen verpflichtet ihre Verwaltungsleistungen bis Ende 2022 auch digital bereitzustellen. Um allen Bürgern gleichermaßen einen Zugang zu den Angeboten zu gewährleisten, spielen Nutzerorientierung und Barrierefreiheit eine zentrale Rolle in bestehenden und zukünftigen Online-Angeboten des Public Sector.

Im Gespräch sind Rainer Ullrich, E-Government-Spezialist, Teresa Steinebach, CONET-Expertin für Barrierefreiheit und Marina Zander, CONET-Spezialistin für Nutzerorientierung und UX-Design.

Inhalt

  • Barrierefreiheit und Nutzerorientierung in der öffentlichen Verwaltung (02:04)
  • Umsetzung des OZG (07:40)
  • Entwicklungsaufwand und -kosten reduzieren (11:27)
  • gesteigerte Arbeitgeberattraktivität durch zielgruppengerechte Online-Angebote (14:17)
  • gesetzlicher und normativer Rahmen (15:57)
  • typischer Projektverlauf einer Neuentwicklung (19:53)
  • Nutzerorientierung und Barrierefreiheit bei bestehenden Software-Lösungen (26:55)
  • agile Software-Entwicklung (30:07)
  • Blick in die Zukunft (32:40)

 

Weiterführende Links

Kontakt

Seien Sie der erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.