Digitale Transformation

Mit Work & Experience gemeinsam Richtung Zukunft

Nehmen Sie Ihre Zukunft selbst in die Hand und lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, was für Ihr Unternehmen die beste (digitale) Lösung in Bezug auf Organisation, Mensch und Technik ist.

Gemeinsam mit Experten aus Themenbereichen wie der Künstlichen Intelligenz, Robotic Process Automatisation und Mensch-Maschinen-Interaktion können interdisziplinäre Spezialisten mit ihren Perspektiven Sie zu einer praxistauglichen (Business) Transformation führen und in einem menschenzentrierten, strukturierten und skalierbaren Ansatz durch Work & Experience W(EX) begleiten.

Bei digitaler Transformation geht es um mehr als nur das Hinterfragen etablierter Strukturen und Prozesse im digitalen Kontext: Es geht um einen aufrichtigen und wirksamen Wandel, der von Menschen in Organisationen gelebt und vorangetrieben wird. Orientiert an einer gemeinsamen Vision, mit gemeinsamen Zielen für die digitale Zukunft der Organisation und des individuellen Arbeitsumfelds.

   

Work & Experience - Beratung & Entwicklung

Die Zukunft ist jetzt.
Work & Experience by CONET

Was gestern noch das Meeting im Büro war, ist heute die MS Teams-, Zoom- oder WebEx-Session. Digitalisierung immer und überall – sie verändert nahezu alle Lebens- und Arbeitsbereiche und eröffnet gleichzeitig eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten. Geschäftsprozesse werden effizienter, Kunden- und Mitarbeiterbedürfnisse können schneller befriedigt und unser (Arbeits-) Leben damit einfacher gestaltet werden.

Transformation, Change & Adaption oder auch Transition Management – im Kern ist ähnliches gemeint: Veränderungsbegleitung. In Zeiten der Digitalisierung ist es wohl die größte Herausforderung, Organisation, Mensch und Technik zu vereinen. Künstliche Intelligenz, Blockchain, IoT und andere Trends verändern nicht nur Wertschöpfungsketten und Geschäftsmodelle, sondern auch das Bewusstsein, wie Menschen denken und handeln. Transformationsfähigkeit in der eigenen Organisation ist somit eine Grundvoraussetzung, um innovativ und zukunftsfähig zu bleiben.

„Menschen sind komplex und individuell. Überall dort wo sie aufeinandertreffen, im analogen wie im digitalen Kontext, entsteht ein dynamischer Mix voller Emotionen und Bedürfnissen.“
Work & Experience by CONET

Für Unternehmen ist es von großer Bedeutung, ihre Mitarbeiter zu verstehen und ihre Bedürfnisse zu erkennen. Neue Ideen sorgen für den Fortbestand jeder Organisation, initialisiert durch (r)evolutionäre Ideen von Mitarbeitenden. Es geht um ein Verständnis, wie effektive Zusammenarbeit funktionieren kann und damit in der Konsequenz um echte Wertschöpfung – ob qualitativ, beispielsweise durch ein hohes Mitarbeiterengagement oder quantitativ durch eine Steigerung des Unternehmenserfolgs.

Warum Work & Experience?

Es gibt zahlreiche Gründe, die für einen Einsatz von Work & Experience in Ihrem Unternehmen sprechen. Einerseits adressiert Work & Experience wichtige aktuelle Themen wie New Work, Employee Experience, Return to Office (RTO) und Innovationsmanagement und andererseits geht es um die Begleitung hin zu einem neuen Arbeitsverständnis in den Köpfen der Mitarbeitenden auf verschiedenen Ebenen.

Indem Sie sich aktiv mit diesen und weiteren Work-&-Experience-Themen in Ihrem Unternehmen auseinandersetzen, können Sie unter anderem von folgenden Mehrwerten profitieren:

+ Senkung der Kosten
Intelligente Konzepte können zu einer Flexibilisierung der Arbeit, Reduzierung von Prozessen und damit Kosteneinsparungen führen

+ Steigerung der unternehmerischen Performance
Kunden und Mitarbeitenden den bestmöglichen Service bieten und kürzere Entscheidungswege etablieren

+ Einführung neuer Arbeitsmodelle und Arbeitsweisen (Remote-/Hybrid-Working)
(Digitale) Transformation und Kulturveränderung können zu einer höheren Transparenz und vertrauensvollen & effizienzorientierten Zusammenarbeit führen

+ Steigerung der (Mitarbeitende/Kunden) Erfahrung
Inspirierende und menschenzentrierte Arbeitswelten können das Rekrutieren und die Bindung von Kunden und Talenten ermöglichen sowie verbessern

+ Schnellerer Umsetzungsprozess
Verständnis über die Veränderung, Partizipationsmöglichkeiten und professionelle Begleitung können Transformationsprojekte beschleunigen

Unsere W(EX)-Vision

„Unser Bestreben liegt darin, Lebens- und Arbeitswelten zu verstehen und zu entwickeln. Inspirierende und menschenzentrierte Erlebnisse zu gestalten ist unser gemeinsames Ziel.“
Vision von Work & Experience

Unser Denken und Handeln ist geprägt durch unsere gemeinsam W(EX)-Vision. Sie gibt uns die nötige Orientierung und ist für unsere alltägliche Arbeit mit den Menschen unterschiedlichster Organisationen ausschlaggebend.

Wir begegnen unseren Kunden auf Augenhöhe und entwickeln in einem Co-Kreation-Prozess ein gemeinsames Verständnis über die Ausgangssituation, neue Möglichkeiten in der (digitalen) Zusammenarbeit und entwickeln ein Gespür für etwaige Transformationswege.

Unser Credo: Der Mensch steht im Mittelpunkt.

Unser Verständnis von W(EX)

Work & Experience kann Unternehmen dabei unterstützen, wie Mitarbeitende das eigene Unternehmen und die eigene Arbeit wahrnehmen.

Mit unserem ganzheitlich gedachten Ansatz (Mensch, Organisation und Technik) können Unternehmen die Bedürfnisse der Mitarbeitenden befriedigen und zugleich einen Beitrag zur psychosozialen Gesundheit leisten – zum Vorteil von Mitarbeiter und Arbeitgeber gleichermaßen, denn eins steht fest: zufriedene Mitarbeiter sind engagiert und loyal.

57 %

„Organisationen mit engagierten Mitarbeitern sind bis zu 57 % effektiver, die Mitarbeiter verlassen diese zu 87 % weniger und der 3-Jahres Umsatz zeigt ein 2,3-mal höheres Wachstum als eine durchschnittliche Organisation."
Quelle: Deloitte Research 2017

Ein wesentlicher Treiber für neue Business-Modelle und Innovationen kann eine sinnstiftende Vision sein und die Antwort auf die Frage, „wozu“ eine Organisation existiert. Eine Vision erzeugt ein Rahmenwerk, das den Menschen im Unternehmen Orientierung gibt. Sie dient auch der Grundlage für jede Veränderungsbegleitung.

Unternehmen sollten sich zudem Gedanken über neue Formen der Zusammenarbeit und neue Führungs- und Lernmodelle über den ganzen Mitarbeiterlebenszyklus machen. Welche Möglichkeiten gibt es, die zukünftigen Aufgaben bestmöglich in der Organisation umzusetzen? Welche Organisationsstrukturen/-prozesse machen auf Grundlage der Zielausrichtung Sinn und „wie“ können neue, agile Zusammenarbeitsformen aussehen? Hier spielen Aspekte wie Digital Leadership, Culture Change und (Rethinking) Workplace zentrale Rollen.

Unternehmen sollten zudem hinterfragen, wie es um ihr digitales Bewusstsein (Neudeutsch: Mindset) und ihre digitalen Kompetenzen bestellt ist, welche Services Mitarbeitende benötigen und welche Skills fehlen, wenn eine neue Anwendung oder ein neues Business-Modell ausgerollt werden soll. Das stellt sicher, dass bestmöglich mit neuen Anwendungen, Arbeitsmethoden oder ähnlichen gearbeitet werden kann.

Lesen Sie zu wichtigen Fragen rund um digitale Transformation und Work & Experience auch unseren Blog-Beitrag „4 relevante W(EX)-Bausteine für eine erfolgreiche digitale Transformation“.

Work and Experience Illustration, die das Zusammenspiel und die Wechselwirkungen zwischen Mensch, Organisation und Technik illustriert

Work & Experience – W(EX) mit CONET umsetzen

„Ganzheitliches Denken - fokussiertes Handeln.“
Work & Experience by CONET

Wir arbeiten innerhalb von Organisationen mit einem humanzentrierten Ansatz und fokussieren mit unserer W(EX)-Herangehensweise vor allem auf drei Bereiche:

  1. Mensch
    Der Mensch mit seinen physiologischen, psychologischen und soziologischen Eigenschaften.
     
  2. Organisation
    Grundlage und Rahmenwerk, in dem Menschen sich zur Wertschöpfung zusammentun und miteinander interagieren.
     
  3. Technik
    Digitalisierung und deren Technologien sind immer nur das Werkzeug um Prozesse, Kommunikationsbeziehungen und Arbeitserfahrungen zu erleichtern und zu verbessern.


Ein harmonisches Zusammenspiel und die Kenntnisse von Wirkungszusammenhängen aller drei Bereiche können ein Transformationsprojekt beschleunigen und die Annahme und Nutzung der Veränderung sichern.

  • Transformations-Bewusstsein
    Erkennen von evolutionären und disruptiven Kräften und die Implikationen auf die eigene Organisation
     
  • Transformations-Strategie
    Einordnen der eignen Organisation im digitalen Kontext und Entwicklung der individuellen Strategie mit einem geeigneten Zielbild
     
  • Transformations-Design
    Entwicklung einer mit einer individuellen Roadmap mit passendem Organisationsdesign für eine erfolgreiche Veränderung
     
  • Transformations-Management
    Change managen, Leistung und Umsetzung verfolgen und notwendige Maßnahmen anpassen


In unseren Work-&-Experience-Projekten gliedern wir unsere Transformationsbegleitung in vier zentrale Phasen, die sich am individuellen Reifegrad Ihrer Organisation orientieren:

 

Für unsere Projekte nutzen wir neben dieser systemischen Vorgehensweise auch folgende Methoden und Tools:

  • menschenzentrierte und systematische Betrachtungsweise
  • Prosci
  • Agile Project Management
  • Design Thinking
  • Kanban
  • SCRUM

Ausgezeichnet:

Folgen Sie uns