Ausbildungsstart 2018: CONET begrüßt sieben neue Auszubildende

Gelungener Auftakt – Beim IT-System- und Beratungshaus CONET starteten am ersten August sieben Nachwuchskräfte ihre Ausbildung

Hennef, 2. August 2018. Das Ausbildungsjahr 2018 hat begonnen und CONET konnte sieben junge Neuzugänge gewinnen. Als einer der größten und erfolgreichsten IT-Ausbilder der Region bietet CONET jedes Jahr mehrere Ausbildungsplätze für einen attraktiven Karrierestart in der IT-Branche an.

„Wir sind stolz, dass unser Ausbildungsangebot so großen Zuspruch findet und arbeiten aktiv daran, unsere überdurchschnittlich hohe Ausbildungsquote zu halten“, berichtet CONET-Geschäftsführerin Anke Höfer. „Als mittelständisches IT-Haus hängt unser Erfolg von den Leistungen und der Expertise jedes Einzelnen ab. Dementsprechend wichtig ist es für uns, kontinuierlich neue Nachwuchskräfte zu finden und zu fördern. Darüber hinaus tragen wir als regionaler Arbeitgeber natürlich auch eine gesellschaftliche Verantwortung, der wir unter anderem mit unserem Ausbildungsprogramm gerecht werden.“

Als neue Auszubildende starteten am Hauptsitz in Hennef: Anke Langrehr als Fachinformatikerin Anwendungsentwicklung, Christian Burger und Niklas Mülln als Fachinformatiker Systemintegration sowie Fabian Dohrmann und Fabian Söffler als Kaufleute für Büromanagement. Erstmalig wurden dieses Jahr auch zwei Auszubildende für den CONET-Standort Frankenthal eingestellt. Tim Benkler und Denis Emmrich werden dort zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung ausgebildet.

Die neuen CONET-Auszubildenden (v.l.n.r.): Fabian Söffler, Denis Emmrich, Fabian Dohrmann, Niklas Mülln, Christian Burger und Tim Benkler. Anke Langrehr konnte auf dem Foto leider nicht dabei sein.

Die neuen CONET-Auszubildenden (v.l.n.r.): Fabian Söffler, Denis Emmrich, Fabian Dohrmann, Niklas Mülln, Christian Burger und Tim Benkler. Anke Langrehr konnte auf dem Foto leider nicht dabei sein.

In einem gemeinsamen Einführungstag lernten die Neuankömmlinge am ersten August CONET als Unternehmen und seine Kultur praxisnah kennen. Erste, von einem externen Coach geleitete, Übungen unterstützen das Teambuilding in lockerer Atmosphäre.   

Auszubildende bei CONET erzielen regelmäßig ausgezeichnete Ergebnisse bei den Abschlussprüfungen. 2016 wurde die ehemalige CONET-Auszubildende Annika Heymann zur besten Auszubildende Deutschlands gekürt. Interessenten stehen bei CONET zwei offizielle IHK-Ausbildungsbotschafter als direkte Ansprechpartner zur Verfügung, die auch an regionalen Schulen über ihre Ausbildungsberufe informieren. 

Die Bewerbungsphase für 2019 läuft bereits in Kürze an.

Link-Tipps

Über CONET

„Erfolg. Unsere Leidenschaft.“ CONET ist das kompetente IT-System- und Beratungshaus für SAP, Infrastructure, Communications, Software und Consulting in den Schwerpunktbereichen Cyber Security, Cloud, Mobility und Big Data. Mit rund 700 Mitarbeitern gehört CONET laut der Computerwoche-Systemhausumfrage zu den besten mittelständischen IT-Häusern in Deutschland. Namhafte Unternehmen und Organisationen aus Industrie & Handel, öffentlichem Sektor sowie Defense & Public Security vertrauen seit 1987 den Experten der mittelständisch geprägten Unternehmensgruppe. CONET-Lösungen für Leitstellenkommunikation, Collaboration und Business Process Management sind weltweit im Einsatz. Mit der Unternehmenszentrale in Hennef unterhält CONET zehn Standorte in Deutschland und Österreich.

Rückfragen gerne an:

CONET Technologies Holding GmbH
Simon Vieth, Pressesprecher
Humperdinckstraße 1
53773 Hennef

Tel.: +49 2242 939-246
Fax: +49 2242 939-333
E-Mail: presse@conet.de