CONET als Dienstleister im Rahmenvertrag IT-Plattform des BAAINBw

Im Rahmenvertrag „IT-Plattform – 2./3. Rechnerebene“ des Bundesamts für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) ist CONET als Dienstleistungspartner von Hauptauftragnehmer Bechtle beteiligt.

Neckarsulm, 21. August 2017. Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) hat der Bechtle AG zum dritten Mal in Folge den Zuschlag für den Rahmenvertrag über IT-Komponenten und Dienstleistungen erteilt. Abrufberechtigte Einrichtungen können über bereits etablierte Prozesse Produkte und Dienstleistungen bestellen. Die Laufzeit des Rahmenvertrags „IT-Plattform – 2./3. Rechnerebene“ reicht bis 2021.

Die Bechtle AG realisiert den Vertrag als Hauptauftragnehmer unter anderem mit seinen langjährigen Herstellerpartnern HP, Dell EMC sowie den Dienstleistern CONET Solutions [GmbH] und GBS Tempest.
 

Die vorstehenden Abschnitte sind Teil einer entsprechenden Pressemeldung der Bechtle AG. Die vollständige Meldung finden Sie unter:
http://www.bechtle.com/presse/meldungen/bechtle-schliesst-zum-dritten-mal-rahmenvertrag-2-3-rechnerebene-mit-der-bundeswehr

Über CONET

„Erfolg. Unsere Leidenschaft.“ CONET ist der Digitalisierungspartner mit Fokus auf Consulting, Customer Experience, Data Intelligence, Managed Services, SAP und Software Development. Mit mehr als 1.700 Mitarbeitern gehört CONET zu den führenden IT-Beratungshäusern in Deutschland. Namhafte Unternehmen und Organisationen aus Industrie, Fertigung und Handel sowie dem öffentlichen Sektor vertrauen seit 1987 den Fachleuten der mittelständisch geprägten Unternehmensgruppe. Mit der Unternehmenszentrale in Bonn unterhält CONET 22 Standorte in Deutschland, Österreich, in der Schweiz sowie in Kroatien und Spanien.

Rückfragen gerne an:

CONET Technologies Holding GmbH
Simon Vieth, Pressesprecher
Bundeskanzlerplatz 2
53113 Bonn

Tel.: +49 228 9714-0
Fax: +49 228 9714-1414
E-Mail: presse@conet.de

Ausgezeichnet:

Folgen Sie uns