All posts by Fabian Niesen

Bild: CONET, Toolbox, Werkzeug

Nützliches aus dem Berater Werkzeugkasten – Gesamtstruktur Information – Power Shell Script

Von | Infrastructure, Microsoft Active Directory | 2 Kommentare

Als IT-Consultant ist man oft bei verschiedenen Kunden unterwegs, und doch gibt es immer wieder dieselben Dinge die einen Interessieren. Bei meinem Themenschwerpunkt mit Microsoft Active Directory und Exchange ist das meistens Active Directory Fragen wie: Schemaversion, Betriebssystem Version und Anzahl der Domänen Controller, FSMO Rollen und noch einiges mehr. Normalerweise muss man danach Fragen, nicht selten bekommt man dann wage Antworten, oder man schaut nach. Da dafür verschiedene Stellen gebraucht werden, habe ich da mal wieder Abends gemütlich ein Power Shell Skript geschrieben, das all dies ausliest.

Mehr lesen

Bild: CONET, Microsoft Office 365 Logo

Updates mit Office 365 ProPlus – Teil 2

Von | Infrastructure, Microsoft Office 365, Software | Keine Kommentare

Die Office Deployment Tools

Die Office Deployment Tools besteht aus einer Setup.exe die mit Parametern und einer XML-Datei gesteuert wird. In der XML Datei wird die Konfiguration der Unterstützten Office Produkte, inklusive Visio oder Project, vorgenommen. Dabei können auch Anpassungen an Zielpfade, Speicher und Updatepfade, sowie eine Auswahl von Sprachen und Versionen vorgenommen werden. Das Besondere ist, das das Office Deployment Tools nicht nur zum Herunterladen der Installationsquellen genutzt werden kann, sondern auch zu Installation. So kann damit nicht nur eine Stille Installation durchgeführt werden, sondern es können auch Anwendungen von der Installation ausgeschlossen werden. Diese Funktion ist besonders interessant, falls bestimmte Software erst später oder gar nicht eingeführt werden soll, zum Beispiel OneDrive Pro. Mehr lesen

Bild: CONET, Microsoft Office 365 Logo

Updates mit Office 365 ProPlus – Teil 1

Von | Infrastructure, Microsoft Office 365, Software | Ein Kommentar

Bevor wir tief mit den Update Mechanismen einsteigen, möchte ist erst einmal kurz erklären was Office 365 ProPlus genau ist. Microsoft Office 365 ProPlus ist eine gemietete Microsoft Office Version, sie entspricht immer der Aktuellen Version. Je nachdem kann eine Mietvariante Lukrativer sein als eine Kauflösung oder eine Kaufversion über Volumenlizenzvertrag mit Software Assurance. Wobei es mittlerweile auch möglich ist, Office 365 über einen Volumenlizenzvertrag zu mieten. Mehr zu dem Thema Office Mieten finden Sie in meinen Blogbeiträgen „Microsoft Office ProPlus über Office 365 mieten“ für Firmenkunden oder „Microsoft Office mieten mit Office 365“ für Privatpersonen. Mehr lesen

Neue Version der Gruppenrichtlinien Backup Script

Von | Infrastructure, Microsoft Windows Server | Ein Kommentar

Nach einigem Feedback von verschiedenen Seiten habe ich das Backup-Skript aus dem Artikel Gruppenrichtlinien richtig sichern und dokumentieren mal etwas überarbeitet und im Microsoft TechNet zum Download bereit gestellt.

Für die Leser des CONET-Blog, die es noch nicht kennen: Mehr lesen

Gruppenrichtlinien richtig sichern und dokumentieren

Von | Infrastructure, Microsoft Windows Server, Tipps & Tricks | Ein Kommentar

Im Rahmen meiner Trainer- und Consulting-Tätigkeiten werde ich oft gefragt: „Wie gehe ich am besten mit Gruppenrichtlinien um, wenn ich die ändern möchte?“. Diese Frage wird unter anderem auch in unserem Custom MOC „Wissen für Administratoren – Gruppenrichtlinien“ behandelt.

Für das Thema GPO Änderungsmanagement gibt es verschiedene Ansätze:
Mehr lesen

Bild: CONET, Screenshot, Enha

Das neue Enhanced Mitigation Experience Toolkit (EMET) 5.0

Von | Infrastructure, Microsoft | Ein Kommentar

Was ist EMET?

EMET ist ein kostenloses Zusatzprogramm von Microsoft, das die Ausnutzung verschiedener Angriffsarten verhindern soll. Durch diese Techniken kann die Ausnutzung von Sicherheitslücken, auch von unbekannten, teilweise verhindert werden. So hat EMET zum Beispiel auch vor der RTF-Lücke (CVE-2014-1761) in Outlook / Word geschützt, die Alternative war das unterbinden der Anzeige von RTF Inhalten in Microsoft Word und Outlook. Das BSI hat im Zusammenhang mit einigen Sicherheitslücken auch schon den Einsatz von EMET empfohlen. Mehr lesen

Bild: CONET, Workplace Join mit ADFS 3.0

„Workplace Join“ mit Windows Server 2012R2 und Windows 8.1

Von | Infrastructure, Microsoft Windows Server | Ein Kommentar

Was ist der „Workplace Join“ mit Microsoft Windows Server 2012R2?

Workplace Join oder in Deutsch das Arbeitsplatznetzwerk ist eine Möglichkeit Windows 8.1 Geräte ohne Domänen Zugehörigkeit näher an das Unternehmen zu rücken. Letztendlich richtet man damit eine Geräte Authentifizierung ein, ähnlich wie bei einem Domänenbeitritt. So ist der ADFS Server in der Lage das Gerät eindeutig Mehr lesen

Bild: CONET, Eingabe des Windows Server 2012R2 AVMA-Schlüssel bei der Installation

Automatische Virtuelle Maschinen Aktivierung (AVMA) mit Windows Server 2012R2

Von | Infrastructure, Microsoft Windows Server | 2 Kommentare

Hinter der Funktion „Automatic Virtual Maschine Activation“ verbirgt sich eine neue Funktion unter Microsoft Windows Server 2012R2 mit Hyper-V, allerdings nur mit einer aktivierten Datacenter Edition. Durch diese Funktion können alle unterstützten Windows Server Mehr lesen

Bild: CONET, Screenshot, Konfiguration Assistent

First Look: Domänen Controller unter Windows Server 2012R2

Von | Infrastructure, Microsoft Windows Server | 2 Kommentare

Die Installation von Microsoft Windows Server 2012R2 habe ich ja schon im Blog beschrieben. Diesmal ist das Thema Windows Domänen Controller unter Windows Server 2012R2 dran, allerdings gibt es auch hier im Vergleich zu Microsoft Windows Server 2012 nichts neues.

Mehr lesen