Sicher im Netz: TMG-Wechsel nicht mehr aufschiebbar

  • 1
  • 5. Februar 2019

Bereits im September 2012 hat Microsoft das TMG (Threat Management Gateway) abgekündigt. Dennoch nutzen viele Unternehmen TMG weiterhin als Web Proxy, um das Surfen im Unternehmensnetz sicherer zu machen, oder als Reverse Proxy zur sicheren Veröffentlichung von Web-Diensten. Da nun der Extended TMG Support am 14. April 2019 ausläuft und zudem häufig ein Update auf Exchange 2016 ansteht, wird es spätestens in diesem Jahr Zeit für einen Wechsel.

Auf dem Markt sind viele alternative Threat-Protection-Lösungen erhältlich. Um einen adäquaten Ersatz zu finden, sollten Sie die Lösungen, ihre jeweiligen Funktionen und Lizenzmodelle genau prüfen. Unsere Security-Experten haben für Sie die oft gewählte Alternative Sophos XG Firewall getestet.

Bild: Ein umfangreiches Control Center sorgt für den nötigen Überblick in Sophos XG (Quelle: Sophos)

Bild: Ein umfangreiches Control Center sorgt für den nötigen Überblick in Sophos XG (Quelle: Sophos)

 

Sophos XG – eine sichere Alternative?

Firewall mit Anti-Malware, VPN, Anti-Spam, IPS, Weiterleitungs- und Reverse-Proxy-Funktionen – das sind nur einige der Funktionen, die bislang durch Microsoft TMG abgedeckt wurden. Der bevorstehende Stopp des Supports und sämtlicher Updates macht jedoch eine weitere Nutzung von TMG, in einem Umfeld täglich wachsender und sich verändernder IT-Bedrohungen, unmöglich. Mit folgenden Eigenschaften konnte Sophos im Test bei unseren Experten punkten:

  • Bedienbarkeit: Viele Optionen ähneln in weiten Teilen denen von TMG, sodass man sich schnell und intuitiv zurechtfindet. Dank einer objektbasierten Benutzeroberfläche gelingt die Verwaltung von Funktionen und Regeln sogar noch einfacher als bei TMG.
  • Funktionsvielfalt: Sophos bietet mehr als 60 Sicherheitsfunktionen wie Hyper-V Support, Firewall, Exchange Anti-Spam, Anti-Malware, IPS, Site-to-Site VPN, Scanning, User Authentication, URL Filtering und Reverse Proxy. Damit ist Sophos XG derzeit eine der umfangreichsten und sichersten Lösungen auf dem Markt.
  • Reports: Integrierte On-Box-Reports inklusive Drill-Down-, Filter- und Anpassungsfunktionen sowie eine Funktion zur dynamischen Überwachung schaffen einen idealen Überblick, sodass Sie im Ernstfall schnell reagieren können.
  • Bereitstellung: Zur Wahl stehen Ihnen vier verschiedene Möglichkeiten: Hardware, Software, virtuell oder Cloud. Alle Funktionen sind auf jedem Modell verfügbar.
  • Deep Learning: Mit der kompatiblen Lösung Sophos Sandstorm steht Ihnen mit der Sophos Firewall neueste Sandbox-Technologie zur Verfügung, mit der selbst unbekannte Malware komplett ohne Signaturen erkannt werden kann.

Insgesamt kamen unsere IT-Berater zu folgendem Ergebnis: Unternehmen, die nach einem adäquaten Ersatz für Microsoft TMG suchen, treffen mit Sophos XG eine gute Wahl. Sie bietet nicht nur alle Funktionen, die Nutzer schon von TMG kennen, sondern stellt zusätzlich neue leistungsstarke Features bereit. Hinzu kommt die im Vergleich zu TMG einfachere und intuitivere Verwaltung. Kurzum, Sophos offeriert IT-Sicherheit & Threat Protection auf dem neuesten Stand der Technik.

Bild: Security-Lösungen im Vergleich (Quelle: Sophos)

Bild: Security-Lösungen im Vergleich (Quelle: Sophos)

 

War dieser Artikel hilfreich für Sie? Wir freuen uns über Ihr Feedback und Ihre Fragen über die Kommentarfunktion.

 

Link-Tipps

Christoph Züllighofen

Senior Consultant bei CONET Solutions GmbH
Christoph Züllighofen arbeitet als Architekt und Projektleiter im Team IT Infrastructure Solutions bei CONET.
Christoph Züllighofen

Antwort hinterlassen

Shares