Professionelles IT-Projektmanagement

Mit Erfahrung und Expertise unterstützen wir auf höchstem Qualitätslevel Ihre IT-Projekte und führen Sie gemeinsam zum Erfolg!

Unser Projektverständnis

Unser Beratungsverständnis zielt auf die zielgerichtete und nachhaltige Veränderung unserer Kunden. Projekte sind der Motor dieser Veränderung und stellen gleichermaßen außergewöhnliche Anforderungen an alle Beteiligten – die Aufgaben sind komplex und erfordern das Zusammenwirken funktionsübergreifenden Wissens. Deshalb ist es wichtig, das Projektziel präzise zu definieren. Denn nur wer weiß, wohin er will, kann sein Vorhaben effizient planen, durchführen und damit zu guter Letzt erfolgreich abschließen.

In Kundenprojekten legen wir Wert auf eine strukturierte Vorgehensweise auf der Basis von anerkannten Vorgehensmodellen und Methoden, begleitet von sinnvollem Tool-Einsatz. Wissen, Erfahrung und Können sind die Basis für fundierte Analysen und Konzeptionen im Rahmen unseres IT-Projektmanagements.

Unsere Qualität

Wir haben den Anspruch, in jedem Projekt ein Höchstmaß an Qualität zu erzielen. Unser Qualitätsverständnis geht weit über das vielzitierte „In time, In budget, In quality“ hinaus. Unser Ziel ist die Schaffung eines Mehrwerts durch einen nachhaltigen Projekterfolg und durch einen erreichten Nutzengewinn. Dies erreichen wir durch die konsequente Orientierung am Ergebnis, die ständig weiterentwickelte Kompetenz unserer Mitarbeiter und die wirkungsvolle Kontrolle der Qualität. Wir sind stets auf dem neuesten Stand des Fach- und Methodenwissens. Dies gewährleisten wir unseren Kunden durch regelmäßige Weiterbildung und kontinuierlichen Wissensaustausch.

 

  • Wir optimieren fortlaufend unsere internen Prozesse, um qualitativ hochwertige Beratungsdienstleistungen sicherzustellen.
  • Wir stehen für zukunftsorientierte Expertise - und verharren nicht auf dem heutigen Stand der Dinge.
  • Wir denken unternehmerisch und handeln konsequent ergebnisorientiert.
  • Wir bieten erstklassige Lösungen für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg.

 

Unser nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem der CONET beruht auf umfangreichen Erfahrungen, die CONET in IT-Projekten gesammelt hat. Es ist verbindlich für die gesamte CONET-Unternehmensgruppe und wird durch den zentralen Qualitätsmanagement-Beauftragten kontinuierlich überwacht, verbessert und langfristig sichergestellt. Qualitätssicherung wird insbesondere im IT-Projektmanagement verankert. CONET-weit wird hierzu ein einheitlicher Projektmanagementprozess, ausgerichtet an PRINCE2, gelebt.

Was ist Prince2?

PRINCE2 ist ein Prozess, der sicherstellt, dass eine Organisation Projekte erfolgreich von der Idee über die Umsetzung bis hin zum Abschluss erfolgreich durchführt.

Diese Methode steigert nicht die persönliche Kompetenz einzelner Projektmanager, sondern die organisationale Kompetenz, Veränderungsvorhaben erfolgreich sowie nutzenstiftend durchzuführen und stellt damit einen Mehrwert für das ganze Unternehmen dar.

PRINCE2 ist ein erprobter Best-Practice-Ansatz der frei verfügbar sowie skalierbar, so dass er einer heterogenen Projektlandschaft gerecht wird.

PRINCE2 garantiert CONET ein strukturiertes und klar definiertes Vorgehen bei der Realisierung sowohl von Entwicklungs- als auch von Beratungsprojekten. Dadurch werden auch Aktivitäten und Produkte im Bereich Qualitäts- oder Risikomanagement definiert. Entscheidend ist die Anpassung an die jeweiligen Projekterfordernisse. Das CONET-Verständnis dieser Methode umfasst auch die zielgerichtete Ausbildung und Zertifizierung unserer Projektleiter sowie die Bereitstellung von Werkzeugen wie Checklisten, Prozessleitfäden und Vorlagen über ein zentrales Informationsportal.

 

Was bieten wir Ihnen?

  • Präsentationstermin beim Kunden vor Ort
  • Kurzvorstellung von PRINCE 2
  • Nutzen und Mehrwert eines Standardprozesses für professionelles Projektmanagement
  • Entwicklung eines Vorgehensmodell zur Einführung
  • Vorstellung von Umsetzungsbeispiele mit  Prozessdokumentation Rollenbeschreibungen, Vorlagen, Tools
  • Integration ins Multiprojekt – und Projektportfoliomanagement

Für welche Kunden lohnt sich PRINCE2?

  1. Kunden, die viele heterogene Projekte durchführen, aber jeder Projektmanager seinen eigenen Stil, seine eigenen Formulare etc. verwendet und das Rad bei jedem Projekt neu erfunden wird.
  2. Kunden, die vor allem Probleme in der Anforderungsbeschreibung für Projekte haben und Projekte gerne einfach mal anfangen.
  3. Kunden, die oft nicht genau darauf achten, was sie eigentlich für einen Nutzen mit ihren Projekten verfolgen und deshalb im Projektverlauf geneigt  sind den Scope so zu verändern, dass das Projektergebnis nicht mehr den ursprünglichen Anforderungen und Erwartungen entspricht.

Warum IT-Projektmanagement mit CONET?

  • Weil wir bereits zahlreiche Projekte im Haus und bei unseren Kunden erfolgreich durchgeführt haben.
  • Weil wir Erfahrung bei der Einführung von PRINCE2 als Projektmanagementstandard haben und in der Jury zur Vergabe des jährlichen PRINCE2 Awards vertreten sind.
  • Weil wir vom Nutzen und Mehrwert unseres IT-Projektmanagements überzeugt sind und glauben, dass dadurch die organisatorische Projektmanagementkompetenz steigt.
  • Weil wir als mittelständisch geprägtes Unternehmen auf langfristige Kundenbeziehungen und den gemeinsamen nachhaltigen Erfolg setzen

Qualitätsmanagement in SAP-Projekten

Für das spezifische Qualitätsmanagement in SAP-Projekten wird der Projektmanagementstandard von CONET durch die gängigen SAP-Methoden, -Werkzeuge und -Vorgehensmodelle, v.a. ASAP,  erweitert. Die ASAP-Methode ist die SAP-Roadmap für die Implementierung von SAP-Lösungen und beinhaltet alle wichtigen Stufen des Projektmanagements von der Vorbereitung über Business Blueprint bis hin zur Realisierung und weiterführendem Support nach Abschluss des Go-Lives.

Neben dem Einsatz des Solution Managers verwenden wir ASAP Business Add-ons, u. a. für BPM, SOA und MDM, die industriespezifische Geschäftsinhalte wie Geschäftsprozessstrukturen, Transaktionen, Lösungsdokumentationen, Berichte, SOA Service, Testfälle sowie Endnutzer-Trainingsmaterial zur Verfügung stellen und damit eine kostengünstigere und effizientere Umsetzung des Projekts ermöglichen.

Darüber hinaus orientieren wir uns an weiteren anerkannten Vorgehensmodellen mit ihren Aktivitäten und Ergebnissen zur Qualitätssicherung (u. a. „V-Modell-XT - dem Entwicklungsstandard des Bundes). Unsere Experten haben erfolgreich an der Zertifizierung „V-Modell XT Pro“ teilgenommen. Die Best Practices der IT Infrastructure Library (ITIL) werden zur Gewährleistung der Qualität im Rahmen der SAP Verfahrensbetreuung berücksichtigt.

Für eine nachhaltige Steuerung von Projekten, Programmen und Portfolios greifen wir auf unser integriertes Unternehmensentwicklungs- und Steuerungssystem „Agility Improvement Programm AIP P-6“ zurück. Mit den Bausteinen „Planning-Portfolio-Programming-Projecting-Processing-People“ und den zugehörigen Werkzeugen richtet AIP alle Elemente des Steuerungssystems konsequent auf Agilität und Beherrschung des Wandels aus.

Referenzen

Verwandte Lösungen

Foto: Senior Consultant<br>Business Development Patrick KurtisXing