Gelangensbestätigung

Rechtlicher Hintergrund für Nachweispflichten bei Lieferungen innerhalb der EU und praktische Lösungsansätze, die einen automatisierten Prozess bei der Gelangensbestätigung ermöglichen.  

Bild: Gelangensbestätigung

Mit Wirkung vom 1. Oktober 2013 werden die neuen Nachweispflichten für innergemeinschaftliche Lieferungen gemäß Elfter Verordnung zur Änderung der UStDV für alle deutschen Unternehmen verpflichtend.

Dahinter steckt die folgende Grundidee: Um die umsatzsteuerbefreiten EU-Lieferungen gegenüber dem Finanzamt besser dokumentieren zu können, muss daher ein Unternehmen neben einem Doppel der Rechnung ein vom Warenempfänger unterschriebenes Dokument, die so genannte Gelangensbestätigung, nachweisen.

Unsere Leistungen im Überblick

CONET bietet Ihnen zwei praktische Lösungsansätze, die Prozesse im Rahmen der Gelangensbestätigung automatisiert unterstützen. Dabei berücksichtigen die CONET-Experten die individuellen Kundenanforderungen sowie die vorhandene IT-Infrastruktur, um eine passgenaue Lösung zu implementieren.

Gemeinsam mit unserem Partner, der WTS Steuerberatungsgesellschaft mbH, verbinden wir sowohl fachliche und rechtliche als auch technische Aspekte zu einem ganzheitlichen Ansatz. Unsere beiden Lösungsansätze ermöglichen einen einheitlichen, automatisierten Prozess und ermöglichen eine transparente Dokumentation.

Anhand einer Bewertungsmatrix entwickeln wir die auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte und für Sie passende Lösung.

Web-Portal-Lösung

  • individuelle Datenbank-basierte Lösung (Mandant)
  • automatisierte Übernahme von Lieferdetails (SAP-SD-Lieferschein)
  • automatisierte Mail-Generierung zur Gelangensbestätigung, auch für Sammelbestätigung möglich
  • Bestätigung im Web-Portal
  • automatisierte Vollständigkeitskontrolle inklusive Mahnwesen bei offener Bestätigung und Benachrichtigung bei Unzustellbarkeit
  • Verknüpfung der elektronischen Gelangensbestätigung zum Lieferschein in SAP-SD

SAP-SD-Lösung

  • automatisierte Mail-Generierung zur Gelangensbestätigung
  • Kunde bestätigt Erhalt der Ware per Mail
  • automatisierte Vollständigkeitskontrolle inklusive Mahnwesen bei offener Bestätigung und Benachrichtigung bei Unzustellbarkeit
  • Verknüpfung elektr. Gelangensbestätigung an Lieferschein in SAP-SD
     

Eine übersichtliche Grafik zu den beiden Lösungen können Sie sich im Download-Bereich herunterladen.

Vorteile im Überblick

  • individuelle Lösungsumsetzung
  • automatisierte Mail-Generierung, auch für Sammelbelege
  • Status-Tracking hinsichtlich fehlender Nachweise inklusive Mahnwesen
  • direkte Verarbeitung in SAP

Downloads

Foto: Prozessspezialist SAP SD/MM Rüdiger FischerXing