CONET auf der Critical Communications Europe in Amsterdam

CONET präsentiert seine UC Radio Suite als zentrale Plattform für Kommunikation, Steuerung und Integration in Leitstellen und Leitständen von öffentlichen Sicherheitsakteuren, Verteidigungssektor und Betrieben

Logo: Critical Communications Europe Bildquelle: IIR

Der Ausbau umfassender TETRA-Netze als Basis für eine integrierte, einheitliche und verlässliche Kommunikation der Zukunft nimmt nach und nach überall in Europa Fahrt auf.

Während in einigen Ländern bereits für die nächsten Jahre flächendeckende TETRA-Netze in Aussicht stehen, befinden sich andere Bereiche noch im Versuchsstadium.

Die Veranstaltung Critical Communications Europe bringt vom 10. bis 12. März 2014 in Amsterdam die Akteure im Bereich der sicherheitskritischen Kommunikationsinfrastrukturen überall in Europa – und ganz bewusst konzentriert auf Europa – zu Meinungs- und Erfahrungsaustausch zusammen.

CONET Solutions präsentiert die UC Radio Suite

Die CONET UC Radio Suite unterstützt Leitstellen und Leitstände aller Art bei der Bewältigung ihrer Kommunikationsanforderungen. Das System bildet die bestehenden Kommunikationsprozesse schlüssig ab und fungiert als zentrale Integrationsplattform für bestehende Systeme wie ISDN-Notruf und analogem Funk ebenso wie TETRA-Digitalfunk, Videointegration und mobilen Applikationen.

Sowohl für den Bereich des Bevölkerungsschutzes und des Katastrophenmanagements als auch in den Betriebssicherheits- und Leitzentralen von Unternehmen und Industrieanlagen sorgt die CONET UC Radio Suite für reibungslose Kommunikation, effektive Steuerung und effiziente Bewältigung moderner kommunikativer Herausforderungen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur CONET UC Radio Suite finden Sie über die Verlinkungen in der Service-Spalte rechts.

Besuchen Sie uns in Amsterdam - wir freuen uns auf einen interessanten Austausch!

Zur Veranstaltungs-Homepage

Verwandte Veranstaltungen