CGS 0501 Wissen für Administratoren: Hyper-V - Host und Cluster

Der 2-tägige Kurs „Wissen für Administratoren“ zum Thema Hyper-V vermittelt theoretische Grundlagen zu Host und Cluster und vertieft das Gelernte in Praxisaufgaben

Derzeit sind leider keine aktuellen Termine geplant - bei Interesse wenden Sie sich gerne direkt an uns!

  • Tag 1:
    Theoretische Grundlagen
     
  • Tag 2:
    Moderiertes Durchführen von Praxisaufgaben, Anwendung des gelernten Wissens.
    Jeder Teilnehmer für sich selbst oder zentral moderiert durch den Trainer (letzteres ist mit dem Kunden abzustimmen).
     
  • Kosten: 2.400,- Euro (für max. 5 Teilnehmer) inkl. Schulungsunterlagen

Inhalte

Planen und Implementieren einer Strategie zur Server-Virtualisierung

Diese Unterrichtseinheit führt die Microsoft System Center 2012 Komponenten ein. Sie erfahren, wie die Komponenten integriert werden können, damit Sie eine Server-Virtualisierungsumgebung konfigurieren, bereitstellen und verwalten können. Außerdem überprüfen Sie die Planungsschritte und die Überlegungen zur Bereitstellung von Microsoft System Center 2012 - Virtual Machine Manager (VMM).

  • Lektionen:
    - Planen einer VMM-Bereitstellung
    - Planen und Implementieren einer Umgebung mit Server-Virtualisierungs-Hosts
    - Planen und Implementieren einer Netzwerkinfrastruktur für die Virtualisierung

Planen und Implementieren von Netzwerken und Speicher für die Virtualisierung

In dieser Unterrichtseinheit werden die Faktoren beschrieben, die Sie beachten müssen, wenn Sie die Speicher- und Netzwerkinfrastruktur für Ihre virtuelle Umgebung planen. Darüber hinaus enthält sie Informationen zum Bereitstellen dieser Komponenten in Windows Server 2012-Hyper-V und VMM.

  • Lektionen:
    - Planen einer Speicherinfrastruktur für die Virtualisierung
    - Implementieren einer Speicherinfrastruktur für die Virtualisierung
    - Planen und Implementieren einer Netzwerkinfrastruktur für die Virtualisierung

Planen und Bereitstellen von virtuellen Computern

In dieser Unterrichtseinheit erfahren Sie, wie virtuelle Computer sowie wiederverwendbare Profile und Vorlagen konfiguriert werden, die Sie bei der Bereitstellung unterstützen.

Außerdem werden anwendungsspezifische Arbeitsauslastungen analysiert. Des Weiteren erfahren Sie mehr über die Optionen für die Migration physischer und virtueller Computer.

  • Lektionen:
    - Planen der Konfiguration virtueller Computer
    - Vorbereiten einer Bereitstellung virtueller Computer mit VMM
    - Bereitstellen von virtuellen Computern

Implementieren von Server-Virtualisierung mit Hyper-V

In dieser Unterrichtseinheit wird die Microsoft Virtualization-Technologie erläutert. In ihr wird das Installieren und Konfigurieren von virtuellen Hyper-V-Computern, das Konfigurieren von virtuellem Speicher und das Konfigurieren virtueller Netzwerke behandelt.

  • Lektionen:
    - Übersicht über Virtualisierungstechnologien
    - Implementieren von Hyper-V
    - Verwalten von virtuellem Computerspeicher
    - Verwalten virtueller Netzwerke

Implementieren der Failover-Clusterunterstützung mit Hyper-V

In dieser Unterrichtseinheit werden Möglichkeiten beschrieben, virtuelle Computer hoch verfügbar zu machen. Es wird erläutert, wie virtuelle Computer in einem Failovercluster implementiert werden, der auf einem Host bereitgestellt wurde und wie Sie einen virtuellen Com-puter oder seinen Speicher verschieben können. Zudem enthält es eine allgemeine Übersicht über System Center Virtual Machine Manager (SCVMM) 2012.

  • Lektionen:
    - Übersicht über das Integrieren von Hyper-V Server in Failover-Clusterunterstützung
    - Implementieren von virtuellen Hyper-V-Computern auf Failoverclustern
    - Implementieren der Verschiebung virtueller Hyper-V-Computer
    - Verwalten von virtuellen Hyper-V-Umgebungen mittels VMM

Planen und Implementieren einer Lösung für die virtuelle Verwaltung

Diese Unterrichtseinheit bereitet Sie auf das Entwerfen eines administrativen Modells zur Verwaltung der Virtualisierung mittels System Center 2012 vor. Sie arbeiten mit VMM, Microsoft System Center 2012 – Orchestrator (Orchestrator) und Microsoft System Center 2012 – App Controller (App Controller). Verwenden Sie diese Komponenten, um Administratorfunktionen zu delegieren, für einen grundlegenden Self-Service zu planen und eine Automatisierung zu entwerfen und zu implementieren. Die Fähigkeiten, die Sie durch das Absolvieren dieser Unterrichtseinheit erlangen, bilden die Basis für die Grundbausteine, mit denen eine IT-Infrastruktur aufrechterhalten wird, die dem Cloud Computing gleicht oder ähnelt.

  • Lektionen:
    - Planen und Implementieren von Automatisierung mit System Center 2012
    - Planen und Implementieren der System Center 2012-Verwaltung
    - Planen und Implementieren von Self-Service-Optionen in System Center 2012

 

 

Link-Tipps

Foto: CONET Academy Management Christiane Mertens
Foto: Schulungsleiter CONET Academy Thomas HanrathXing