daccord Access Governance

IT-Zugriffsrechte-Management: Mit der Access Governance Suite daccord sensible Daten vor unberechtigter Einflussnahme sichern

Durchblick statt aufwändige Berechtigungsanalysen: daccord sorgt für ein zeitgemäßes Sicherheitsplus bei der Vergabe von IT-Zugriffsrechten, erhöht die IT-Sicherheit signifikant und schützt sensible Daten vor Manipulation.

Die Access Governance Suite daccord fasst alle Berechtigungsinformationen von internen, externen und sogar ehemaligen Mitarbeitern zuverlässig in einem zentralen Web-Frontend zusammen und schafft damit endlich einen zuverlässigen Überblick über alle bestehenden Rechtestrukturen. Inbegriffen sind auch die Zugriffsrechte für Cloud-Anwendungen.

Für das Berechtigungsmanagement bietet daccord erweiterte Funktionalitäten wie die zyklische Bestätigung der Zuweisungen (Re-/Zertifizierung) und Soll-Ist-Vergleiche. Somit erkennen die IT-Verantwortlichen auf einen Blick, ob wichtige Berechtigungen fehlen, Über- oder Unterberechtigungen bestehen oder (Ex-)Kollegen fälschlicher­weise immer noch Zugriffsmöglichkeiten besitzen. Identifizierte Missstände lassen sich direkt aus daccord heraus korrigieren. Die Historien­funktionalität ist zudem sehr hilfreich, da sie chronologisch auflistet, welchem Mitarbeiter wann welche Zugriffsrechte erteilt wurden. Alle Änderungen in den Benutzerkonten dokumentiert daccord kontinuierlich, was Banken und Behörden auch bei der Einhaltung ihrer internen Compliance-Vorgaben unterstützt.

Mehr Transparenz und weniger Kosten

Jeder Rechte-Verantwortliche erhält ausführliche Reports zur Rezertifizierung von Zugriffsrechten. daccord deckt zudem nicht mehr genutzte Benutzerkonten auf und spart somit Lizenzkosten.

daccord vereinfacht:

  • Berechtigungsanalysen
  • Rezertifizierungen
  • Continuous Auditing
  • Soll-Rollenkonzepte
  • Segregation of Duties
  • gesetzliche Anforderungen

CONET & daccord - Starke Partner für effektive Access Governance

Das Offenbacher Software- und Consulting-Unternehmen G+H Systems ist mit seiner Access Governance Suite daccord strategischer CONET-Partner im Bereich Access-Governance-Lösungen. Von der Partnerschaft und dem damit erweiterten Leistungsportfolio profitieren insbesondere die CONET-Kunden aus dem Banken- und Behördenumfeld, die sich der Hreausforderung gegenübersehen, die neuen „Mindestanforderungen an das Risikomanagement" (MaRisk) der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zu erfüllen.

Die MaRisk-Novelle der BaFin verpflichtet Banken und Behörden unter anderem dazu, die Zugriffsberechtigungen ihrer Mitarbeiter auf Anwendungen, Systeme und Informationen zyklisch, sprich in festgelegten Zeiträumen, zu überprüfen. Aber häufig finden die IT-Verantwortlichen einen wahren „Berechtigungsdschungel“ vor. Das liegt nicht zuletzt an der vermehrten Nutzung von Cloud-Anwendungen und -Lösungen, die den Gesamtüberblick erschweren.

Aber auch in Wirtschaft und Industrie diverser Branchen unterstützt daccord das Management von IT-Zugriffsrechten effektiv und effizient, erhöht die Transparenz und senkt Aufwand und Kosten für die Vergabe und Kontrolle von Berechtigungen deutlich.

Sprechen Sie uns an, wir stellen Ihnen daccord gerne mit einem attraktiven Einstiegsabgebot vor. Mehr Informationen erhalten Sie in unserem Angebotsflyer im folgenden Download-Bereich!

Verwandte Lösungen

Foto: Leiter IT Operational Services & Teamleiter Identity & Security Management  Lothar JacobsXingXing Unternehmensprofil