SAP Supply Chain Execution (SAP SCE)

CONET bietet als Logistikberater und SAP-Experte für Supply Chain Execution (SCE) umfassendes Know-how and langjährige Erfahrung in den Bereichen SAP Transportation Management (TM), Enterprise Asset Management (EAM) sowie Warehouse Management (WM, EWM).

Immer komplexere Logistikketten, führen zu immensen Datenmengen und stetig steigendem Informationsfluss zwischen allen Beteiligten. Die Herausforderungen in der logistischen Durchführung, etwa bei der Transportsteuerung, Verwaltung von Lagern, Transportverfolgung, Auswertung von Sensoren (Unterbrechung der Kühlkette) oder Routen-Findung steigen.

Die Lösung: SAP Supply Chain Execution (SAP SCE)

SAP fokussiert auf eine zukunftsfähige Logistik und verfolgt den Ansatz der Integration. Mit der SAP Supply Chain Execution (SCE) setzt das Unternehmens neue Maßstäbe hinsichtlich Vernetzung und Integration. Die innovative Lösung konsolidiert im Release SCE 9.0 die drei operativen SAP-Logistiksysteme SAP Extended Warehouse Management (EWM), SAP Transportation Management (TM) und SAP Event Management (EM) auf einer systemtechnischen Plattform. Der ganzheitliche Ansatz stellt die Grundlage zur Vermeidung von Prozess- und Systembrüchen dar und bietet darüber hinaus Optimierungspotenziale über die ganze Logistikkette.

CONET unterstützt seine Kunden vollumfänglich entlang der Supply Chain. Das Spektrum umfasst:

Warum SAP Supply Chain Execution?

  • Komplettlösung für unterschiedliche Unternehmensgrößen und Aufgabenstellung aller Industrien
  • nahezu grenzenlose Integration zu internen Logistiklösungen und zu Partnern in der Supply Chain
  • bewährte SAP-Plattform mit Werkzeugen zur zuverlässigen Implementierung
  • flexibel konfigurier- und erweiterbar sowie skalierbar
  • bewährte Lösung für Großkunden und Unternehmen des Mittelstandes

Die SCE-Plattform

Mit der SAP Supply Chain Execution (SCE) integriert SAP die drei operativen SAP-Logistiksysteme SAP Extended Warehouse Management (EWM), SAP Transportation Management (TM) sowie SAP Event Management (EM) in einer systemtechnischen Plattform und vernetzt diese effizient miteinander. Der ganzheitliche Ansatz stellt die Grundlage zur Vermeidung von Prozess- und Systembrüchen dar und bietet darüber hinaus Optimierungspotenziale über die ganze Logistikkette.

Downloads

Verwandte Lösungen

Technologien

Foto: Business Field Leiter Logistics Andreas FuchsXing