Leistungsstarke Leitstellenkommunikation für Energieversorgungsunternehmen

Die UC Radio Suite erleichtert die integrierte, resiliente Kommunikation und den reibungslosen Informationsaustausch in allen Betriebsprozessen von Energie- und Wasserversorgern, Netzbetreibern und Stadtwerken – im normalen Betrieb ebenso wie in Notfallsituationen und Großschadenslagen, stationär und mobil.

Flexibilität und Mobilität im Regelbetrieb

Bild: CONET UC Radio Suite für Energieversorger - Arbeiter mit Funkgerät

Energiewende und fortschreitende Digitalisierung fördern Umweltschutz, Effizienz und Transparenz, erhöhen aber auch die Komplexität in den Betriebsprozessen der Versorgungsunternehmen. Die UC Radio Suite integriert alle Kommunikationskanäle mitsamt Multiline-Kanälen/Trading und mobilen Anwendungen in einer zentralen, leicht bedienbaren Oberfläche. Die für eine Vermeidung von Unterversorgungen oder Überspannungen notwendigen Schalthandlungen und der dazu notwendige Informationsaustausch werden damit einfacher und gleichzeitig zuverlässiger.

Reaktionsfähigkeit in Notfällen und Krisensituationen

Bild: CONET UC Radio Suite für Energieversorger - Arbeiter an Strommast

Notfälle wie Schäden an Betriebsmitteln ebenso wie Krisensituationen durch extreme Wetterlagen oder großflächige Blackouts stellen besondere Anforderungen an die Steuerung und Kommunikation. Hochverfügbar und ausfallsicher sorgt die UC Radio Suite auch in Notfällen, Gefährdungslagen und Großschadenslagen für eine verlässliche Kommunikation. Sie bindet Einsatzkräfte, behördliche Krisenzentren, Satellitentelefone, TETRA, Betriebsfunknetze und Leitstellen lückenlos in die Netzleitstellenkommunikation ein und bietet durch Smartphone-Applikationen und einen mobilen Einsatzleitkoffer optimale Unterstützung an den Betriebsstätten vor Ort.

Sicherheit gegenüber Cyber-Attacken und Angriffen

Bild: CONET UC Radio Suite für Energieversorger - Sicherheit

Als Bestandteil der kritischen Infrastrukturen (KRITIS) müssen Versorgungsunternehmen besondere Anforderungen sowohl in Bezug auf die Absicherung gegen physische Angriffe und Ausfälle als auch die Sicherheit der eigenen IT- und Kommunikationssysteme gegen Cyber-Angriffe erfüllen. Die UC Radio Suite erhöht die Resilienz der gesamten Infrastruktur, bietet umfassende Rückfall- und Redundanzmechanismen und sorgt für die erforderliche Nachweisbarkeit. Die gänzlich Software-basierte Lösung ermöglicht flexible funktionale Anpassungen und sicherheitsrelevante Aktualisierungen – effizient und ohne Ausfallzeiten.

Zentrale Leistungsmerkmale

Grafik: CONET UC Radio Suite für Energieversorger - Leistungsmerkmale: Einzelanrufe; Dynamische Gruppenanrufe und Konferenz; Multiline-Kommunikation; Sprachaufzeichnung; Rufhistorie; PTT over LTE, PTT over WLAN; TETRA-LTE-Gateway; End-to-End-Verschlüsselung; Videointegration; Beschallungs- und Gegensprechanlagen; Notruf-Integration 110, 112, 911, 999; Integration Prozessleitsysteme, GIS-Integration und GPS-Lokalisierung, Mobile Anwendungen, Text- und Datennachrichten

Resilient. Integriert. Sicher.

Die UC Radio Suite vereint Integrationsfähigkeit, Flexibilität, Leistungsstärke und Zuverlässigkeit und bietet Ihnen damit die optimale Unterstützung für die kommunikativen Herausforderungen Ihrer Betriebsprozesse in Netzleitwarten und Verteilstandorten.

Bild: CONET UC Radio Suite für Energieversorger - Grafik Vernetzung

Ihr Nutzen

  • frei gestaltbare grafische Nutzeroberfläche
  • flexible Multiline- und Konferenz-Kommunikation
  • hochverfügbare & resiliente Leitstellenkommunikation
  • integrierte, mobile Lösungen für Smartphones und Tablets
  • Internet-basiert, standardisiert und leicht erweiterbar
  • zukunftssichere Lösungen auf Basis etablierter Standards
  • leichte Bedienbarkeit über Multitouch-Oberflächen
  • hohe Akzeptanz durch die Anwender und Anwendervertreter
  • hohes Sicherheitsniveau in IT-Sicherheit und Datenschutz
  • Konformität mit den Empfehlungen des Whitepaper „Anforderungen an sichere Steuerungs- und Telekommunikationssysteme“ des BDEW

  

Die CONET UC Radio Suite in der Praxis

Übertragungsnetzbetreiber Führender Verteilnetzbetreiber Kommunaler Verteilnetzbetreiber

Multiline-Kommunikationsinfrastruktur an mehr als 50 Arbeitsplätzen in drei Netzleitstellen mitsamt Unterstützung des Krisenmanagements eines Übertragungsnetzbetreibers. Unser Kunde betreibt mit rund 900 Mitarbeitern ein für Voltbereiche zwischen 220.000 und 380.000 Volt ausgelegtes Höchstspannungsnetz mit mehr als 11.000 Kilometern Länge und rund 160 Verteilerstandorten und damit einen der größten Netzbereiche in Europa.

Multiline-Kommunikationsinfrastruktur an mehr als 50 Arbeitsplätzen in 10 Netzleitstellen und Krisenmanagementzentren zur Unterstützung der Kommunikation im Regelbetrieb und der Krisen- und Notfallmanagementprozesse mit stationären und mobilen Kommunikationslösungen. Unser Kunde gehört zu einem der führenden Stromerzeuger in Europa in den drei Geschäftsbereichen Erneuerbare Energien, Netzinfrastruktur und Vertrieb, betreibt zahlreiche eigene Windparks und versorgt mehr als 16 Millionen Energiekunden und sieben Millionen Gaskunden in elf europäischen Ländern.

Multiline-Kommunikationslösung in den 4 Netzleitstellen eines kommunal geprägten Verteilnetzbetreibers. Unser Kunde betreibt ein 31.000 Kilometer langes Hochspannungsnetz und ein mehr als 3500 Kilometer langes Gasnetz in Süddeutschland.

 

Critical Communication App: Sichere mobile Kommunikation in Regelbetrieb und Schwarzfall

Mit mobilen CONET-Kommunikationsanwendungen für Smartphones und Tablets steigern Sie die Effizienz Ihrer Betriebs- und Notfallprozesse im normalen Betrieb und ermöglichen eine reibungslose Kommunikation auch in Großstörungs- oder Schwarzfall-Situationen.

Während normaler Versorgungssituationen kommuniziert die Netzbetriebsführung oder Netzleitwarte über die öffentlichen Mobilfunknetze ebenso wie die eigene private Infrastruktur mit ihren Betriebsmannschaften vor Ort. Im Falle eines Blackouts können WLAN-Hotspots etwa in den Umspannwerken die Kommunikation mit den angebundenen Kommunikationssystemen der Netzbetriebsführung sicherstellen.

In beiden Situationen unterstützen die CONET Communication Apps Ihre Netzbetriebsführung optimal. Sie stellen umfassende Kommunikations-Services zur Sprach- und Datenkommunikation zur Verfügung, sind nahtlos in die bestehenden Kommunikationssysteme integriert und auf Ihre individuellen Anforderungen und Prozesse abgestimmt.

Gerne erläutern wir Ihnen die Leistungsbausteine und Integrationsoptionen der UC Radio Suite und unserer Critical Communication Apps in Ihrer Netzleitstelle, Schaltleitung oder Leitwarte persönlich.

Sichere Erreichbarkeit – uneingeschränkte Mobilität

Die leicht bedienbaren Apps nutzen die vielfältigen Möglichkeiten aktueller Mobiltelefone und Tablets und erhöhen die Erreichbarkeit der Service-Mitarbeiter auf dem Stationsgelände – auch im Schwarzfall – über ihre eigenen Smartphones.

Die entsprechenden Betriebsprozesse fallen in den KRITIS-Bereich und beinhalten einen kritischen Informationsaustausch zu den Kommunikations-, Steuerungs- und Workforce-Systemen des Netzbetreibers.

Daher hat CONET bereits bei der Entwicklung gemäß des „Security-by-Design“-Konzepts sichergestellt, alle rechtlichen Rahmenbedingungen zu erfüllen, die Einhaltung von hohen bis sehr hohen Sicherheitszielen zu unterstützen und durch eine zentrale Steuerung und Dokumentation deren lückenlosen Nachweis zu ermöglichen.

Zentrale Leistungsmerkmale der Critical Communication Apps für Versorgungsunternehmen und Netzbetreiber:

  • Einsatz moderner Technologie- und Bedienkonzepte von Smartphones und Tablets
  • integrierte, Internet-basierte Kommunikation zwischen Leitstelle und Betriebsmannschaften
  • erhöhte Sicherheit der Mitarbeiter vor Ort
  • zuverlässige Funktionsbereitschaft auch im Krisenfall
  • zukunftssichere Lösungen auf Basis etablierter Standards
  • leichte Bedienbarkeit und damit hohe Akzeptanz durch die Anwender
  • hohes Sicherheitsniveau in IT-Sicherheit und Datenschutz

Verwandte Themen

Downloads

Foto: Business Development Manager (für Anfragen aus D/A/CH) Thorsten HanslerXingXing UnternehmensprofilLinkedIn
Foto: Senior Business Consultant Patrick StegmüllerXingXing Unternehmensprofil