CONET auf der AFCEA-Fachausstellung 2017

Erstmals im Bonner Maritim Hotel stehen auf der AFCEA auch weiterhin aktuelle IT- und Prozesslösungen rund um Cyber Defense, Architekturmanagement, E-Recruiting und SAP-Lösungen etwa mit SAP HANA und modernen Oberflächentechnologien wie SAP Fiori und SAPUI5 im Fokus der CONET-Präsentationen.

Bild: Immer einen Schritt voraus - CONET auf der AFCEA-Fachausstellung

Am 26. und 27. April 2017 findet die 31. AFCEA-Fachausstellung erstmals im Maritim Hotel Bonn statt. Nach den Angaben des Veranstalters war die verfügbare Ausstellungsfläche aufgrund des großen Interesses der ausstellenden Firmen in der Stadthalle, trotz zusätzlichem Ausstellungszelt mit 550 qm auf der Terrasse, künftig nicht mehr ausreichend. Einige Unternehmen hatten größere Stände nachgefragt und einige Firmen konnten aufgrund fehlender Ausstellungsfläche 2016 nicht mehr berücksichtigt werden. Deshalb findet die AFCEA-Fachausstellung 2017 im Maritim Hotel Bonn statt. Zur Veranstaltungsseite der AFCEA

Besuchen Sie CONET an Stand M13 und erfahren Sie, wie CONET unterschiedliche Bereiche der Bundeswehr durch zeitgemäße Lösungen für strategische IT-Planung und Realisierung, integrierte Kommunikationsinfrastrukturen, mobile Einsatzunterstützung und die Optimierung und Migration von Führungsinformationssystemen unterstützt. So spielen etwa Fragen der IT-Sicherheit unter dem Schlagwort Cyber Defense eine immer wichtigere Rolle in den Beratungs- und Realisierungsprojekten für die Streitkräfte.

Nicht nur im Architekturmanagement vereint CONET Prozess- und Managementberatung mit langjähriger Implementierungserfahrung in der Prozesswelt der Bundeswehr. In den bundeswehrspezifischen SAP-Implementierungen im Gesamtprojekt SASPF mit Enterprise Resource Planning (ERP), Business Intelligence (BI), HANA, Mobility, E-Recruiting und Business Objects stehen hierbei auch Fragen einer effektiven Oberflächengestaltung für eine bestmögliche, die Aufgaben optimal unterstützende Nutzerführung und Nutzererfahrung etwa mit SAP Fiori und SAPUI5 im Mittelpunkt.

Darüber hinaus wirken die Experten aus Hennef bei der Betriebsunterstützung und Weiterentwicklung von IT-Infrastrukturen auf Basis aller gängigen Technologien von Citrix bis Microsoft mit, betreuen bis heute zahlreiche SinN-Verfahren und leisten wesentliche Beiträge zur Entwicklung, Optimierung und Migration zentraler Fachinformations-, Verwaltungs-, Kommunikations- und Personalmanagementsysteme.

Besuchen Sie uns in Bonn - wir freuen uns auf Ihre Fragen und haben in diesem Jahr auch für spannende Unterhaltung an unserem Stand gesorgt!

 

 

Verwandte Lösungen