Smart Mobile Dispatching und PTT via LTE auf der Critical Communications Europe

Critical Communications mit der Unified Communication Radio Suite von CONET

Hennef, 1. Februar 2017. Immer dann wenn Kommunikation kritisch wird, muss sie schnell, zuverlässig und einfach sein.

Die Unified Communication Radio Suite (UCRS) von CONET bietet eine leistungsstarke Plattform für eine integrierte Kommunikation und eine wachsende Anzahl flexibler Module für spezielle Anforderungen. Sie machen die UCRS zu einer idealen Integrationslösung zur Ergänzung und Erweiterung von Einsatzleitsystemen, Leitstellen und Management-Infrastrukturen im Krisenmanagement.

Besuchen Sie CONET an Stand B10 auf der Critical Communications Europe am 8. und 9. Februar im Bella Center in Dänemarks schöner Hauptstadt Kopenhagen.

Die Präsentationen konzentrieren sich in diesem Jahr auf Smart Mobile Dispatching und PTT via LTE mit der Mobile Commander App von CONET, die Funktionen der klassischen Funkkommunikation wie Push-to-Talk auf Mobiltelefonen ermöglicht und damit eine uneingeschränkte und direkte Kommunikation zwischen Smartphones, TETRA und Dispatcher sicherstellt.

Die CONET-Kommunikationsspezialisten stehen auf der Critical Commu­nications zudem für alle Fragen rund um die weiteren Integrations­lösungen für missionskritisches Dispatching und Krisen­management zur Verfügung, mit denen sich beispielsweise Sprach- und Video­kommunikation sowie flexible Konferenzschaltungen über die unter­schiedlichsten Kommunikationsplattformen (VoIP, LTE, TETRA, P25, DMR, UHF/VHF) einfach realisieren lassen. So ermöglicht das TETRA-LTE Gateway von CONET etwa eine gemischte Kommunikation über diverse Plattformen führender TETRA-Hersteller wie Airbus, Motorola, Rohill und weiteren und unterstützt dabei umfassende Sprach- und Datendienste.

Darüber hinaus bietet die UCRS eine umfassende und einfache Integration von Notrufsystemen, Beschallungsanlagen, Informations- und Managementsystemen, Gebäudesicherheit und Videoüberwachung, Verkehrsmanagement, Social-Media-Integration und Drohnensteuerung. Der durch CONET selbst entwickelte gehärtete mobile Einsatzleitkoffer und die standardisierte Unified Communication API ergänzen.

Critical Communications von CONET

Mit spezialisierten Lösungen für Control Center Communications und IP-Funkintegration unterstützt CONET zahlreiche Kunden aus den Bereichen Verteidigung, öffentliche Sicherheit, Industrie, Energieversorgung, Transport und Verkehr, darunter die Deutsche Bahn, die Bundeswehr, das Österreichische Bundesheer, den Autobahn- und Tunnelbetreiber ASFINAG, OCCAR, NATO sowie Bundesministerien und nachgeordnete Behörden, Polizeien, Feuerwehren und Rettungsdienste wie den Notruf Niederösterreich.

Mit der CONET UC Radio Suite (UCRS) bietet CONET eine umfassende und leistungsstarke Lösung für Kommunikation und Steuerung in Leitstelle und Leitstand, die eine direkte Verbindung von Funkkreisen (TETRA, TETRAPol, PMR, P25, DMR) und Telefonnetz, eine umfassende Integration von Informationssystemen, Notruf, Beschallungs­anlagen und Videoüberwachung sowie erweiterte Verbundfähigkeit für TETRA & LTE bietet. Die UCRS ist derzeit an mehr als 2000 Arbeitsplätzen in 200 Leitstellen und in 40 Ländern weltweit im Einsatz.

Über CONET

„Erfolg. Unsere Leidenschaft.“ CONET ist das kompetente IT-System- und Beratungshaus für SAP, Infrastructure, Communications, Software und Consulting in den Schwerpunktbereichen Cyber Security, Cloud, Mobility und Big Data. Mit rund 400 Mitarbeitern gehört CONET laut der Computerwoche-Systemhausumfrage zu den besten mittelständischen IT-Häusern in Deutschland. Namhafte Unternehmen und Organisationen aus Industrie & Handel, öffentlichem Sektor sowie Defense & Public Security vertrauen seit 1987 den Experten der mittelständisch geprägten Unternehmensgruppe. CONET-Lösungen für Leitstellenkommunikation, Collaboration und Business Process Management sind weltweit im Einsatz. Mit der Unternehmenszentrale in Hennef unterhält CONET acht Standorte in Deutschland und Österreich.

Rückfragen gerne an:

CONET Technologies AG
Simon Vieth, Pressesprecher
Humperdinckstraße 1
53773 Hennef

Tel.: +49 2242 939-246
Fax: +49 2242 939-333
E-Mail: presse@conet.de