CONET zum "Großen Preis des Mittelstandes" und regionalem "Ludwig" nominiert

Preis würdigt nicht allein wirtschaftliche Leistungszahlen, sondern auch Rolle und Engagement in der Gesellschaft

Hennef, 17. Februar 2017. CONET ist offiziell zum „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ und zum regionalen Unternehmenswettbewerb „Ludwig“ nominiert. Mehr als 30 Unternehmen hatten sich in diesem Jahr aus dem IHK-Bezirk Bonn/Rhein-Sieg für eine Teilnahme an den beiden MittelstandswettbewerbenGroßer Preis des Mittelstandes“ und „Ludwig, zu der die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg und die regionale Servicestelle der Oskar-Patzelt-Stiftung Bonn/ Rhein-Sieg SC Lötters einladen, ins Gespräch gebracht. Am gestrigen Abend wurden die 15 zur Teilnahme Nominierten im Hause der IHK Bonn/Rhein-Sieg in Bonn vorgestellt.

„Angesichts der Tatsache, dass es deutschlandweit nur rund jedes tausendste Unternehmen in den Kreis der Nominierten für den ‚Großen Preis des Mittelstandes‘ schafft, ist dies für uns ein schöner Erfolg“, erklärt Ulrich Wantia, Vorstandsvorsitzender des Hennefer IT-System- und Beratungshauses. „Dass wir parallel mit unserem Unternehmen im Rahmen des Ludwig nominiert sind, ist eine weitere hervorragende Chance, unser Unternehmen, unsere Leistungen und unser Engagement als Arbeitgeber und Ausbilder in der Region bekannter zu machen.“

Bild: Vorstellung der in diesem Jahr zum Ludwig nominierten Unternehmen aus der Region – Bild: IHK Bonn/Rhein-Sieg

Vorstellung der in diesem Jahr zum Ludwig nominierten Unternehmen aus der Region – Bild: IHK Bonn/Rhein-Sieg

In den kommenden Wochen beantworten alle nominierten Unternehmen nun umfassende Fragebögen, anhand derer die Jurys der beiden Preise dann im Sommer für den „Ludwig“ und im Herbst für den „Großen Preis des Mittelstandes“ die Sieger in unterschiedlichen Leistungskategorien bestimmen werden.

Die Tageszeitung „Die Welt“ bezeichnet den von der Oskar-Patzelt-Stiftung vergebenen „Großen Preis des Mittelstandes“ als die „deutschlandweit begehrteste Wirtschaftsauszeichnung“ – auch deshalb, weil sich Unternehmen zu dem Preis, der neben den reinen Zahlen auch Innovationen und Arbeitsplätze und das Unternehmen als Ganzes und in seiner komplexen Rolle in der Gesellschaft betrachtet, nicht selbst bewerben können, sondern von Kunden, Partnern oder Organisationen nominiert werden müssen.

Über CONET

„Erfolg. Unsere Leidenschaft.“ CONET ist das kompetente IT-System- und Beratungshaus für SAP, Infrastructure, Communications, Software und Experts. Mit rund 400 Mitarbeitern gehört CONET laut der aktuellen Computerwoche-Systemhausumfrage zu den besten mittelständischen IT-Häusern in Deutschland. Namhafte Unternehmen und Organisationen aus Industrie & Handel, öffentlichem Sektor sowie Defense & Public Security vertrauen seit 1987 den Experten der mittelständisch geprägten Unternehmensgruppe. CONET-Lösungen für Leitstandkommunikation, Customer Collaboration, Enterprise Content Management und Business Process Management sind weltweit im Einsatz. Mit der Unternehmenszentrale in Hennef unterhält CONET acht Standorte in Deutschland und Österreich.

Rückfragen gerne an:

CONET Technologies AG
Simon Vieth, Pressesprecher
Humperdinckstraße 1
53773 Hennef

Tel.: +49 2242 939-246
Fax: +49 2242 939-333
E-Mail: presse@conet.de