NATO-Agentur und Indonesische Armee besuchen CONET

CONET stellte moderne IT-Konzepte und Lösungen für  Computer-unterstütze Testverfahren, Enterprise Business Applications, Cyber Defence und zukünftige Mission Networks vor.

Ganz im Zeichen von Leistungen und Lösungen für Streitkräfte und öffentliche Sicherheit standen am vergangenen Freitag zwei Präsentationen vor hochrangingen Gästen in der CONET-Unternehmenszentrale in Hennef.

  

NATO Communications and Information Agency (NCI Agency)

Am Morgen besuchte der General Manager der NATO Communications and Information Agency (NCIA), Generalmajor a.D. Koen Gijsbers, zusammen mit dem Agency Director Acquisition Peter Scaruppe und weiteren Vertretern der Agentur die CONET-Zentrale.

Die NCI Agency verbindet Streitkräfte, NATO und Mitgliedsstaaten durch die gemeinsame Nutzung von vernetzten Kommunikations- und Informationssystemen und entsprechenden Services. Insbesondere stellt sie NATO-weit IT-Leistungen und moderne Lösungen für C4ISR zur Verfügung. C4ISR steht für „Command, Control, Communications, Computers, Intelligence, Surveillance and Reconnaissance“, also Führung, Steuerung, Kommunikation, Computer, Informationsbeschaffung, Überwachung und Aufklärung.

Die NCI Agency setzt dabei in der Industrie bewährte Standards ein und unterstützt deren Adaption auf die Anforderungen der Streitkräfte in allen Belangen: von der Analyse und Konzeption über Testeinsätze und Weiterentwicklung bis hin zu Betrieb und Wartung in Übungs- und Einsatzszenarien.

Im Rahmen ihrer  NATO CI Agency Innovation Tour besuchte die Abordnung der Agentur einen kleinen Kreis ausgewählter, im Defense-Umfeld tätiger Unternehmen, um aus erster Hand neue Lösungsansätze und Technologien in Augenschein zu nehmen. Bei CONET informierten sich General Manager Gijsbers und seine Management-Kollegen insbesondere über IT-Modernisierung, Enterprise Business Applications, Cyber Defence und zukünftige Mission Networks.

Bild: NATO CI Agency zu Gast bei CONET; mit NCIA General Manager Generalmajor a.D. Koen Gijsbers (3.v.r.), Director Acquisition Peter Scaruppe (2.v.l.), CONET-Vorstand Rüdiger Zeyen (3.v.l.) und CONET-Solutions-Geschäftsführerin Anke Höfer (Mitte). Copyright: CONET 2013

„Die wachsenden Einsatzanforderungen und die rasante technische Entwicklung gerade im IT-Bereich machen es unumgänglich, dass nationale Streitkräfte und internationale Bündnisse zunehmend Lösungen und Systeme nutzen, die in der Industrie bereits erfolgreich im Einsatz sind“, erklärt Anke Höfer, Geschäftsführerin der CONET Solutions GmbH. „Natürlich sind dafür aber entsprechende Anpassungen etwa in Hinblick auf Funktionsumfang und Sicherheit im Einsatzumfeld notwendig. Als langjähriger Partner der Bundeswehr sieht CONET in der Beratung, Weiterentwicklung und Integration bewährter Technologien und Lösungen zur Steigerung ihrer Einsatztauglichkeit im Umfeld von Streitkräften und öffentlicher Sicherheit eine vorrangige Aufgabe.“

  

Commander’s Inspection der Indonesischen Armee

Am Nachmittag dann bereitete sich CONET auf den Besuch einer 16-köpfigen indonesischen Delegation vor. Im Rahmen einer Art „Inspektionsrundreise“ besuchten der persönliche Referent des Oberkommandierenden der Indonesischen Armee, Generalmajor Subagio, der Leiter des Psychologischen Dienstes der Indonesischen Armee, Brigadegeneral Sumitra sowie der indonesische Verteidigungsattaché in Berlin Oberst Samsul Rizal zusammen mit weiteren Vertretern der indonesischen Streitkräfte die Hennefer Unternehmenszentrale.

Bild: Die Indonesische Armee zu Gast bei CONET; mit dem persönlichen Referenten des Oberkommandierenden der Indonesischen Armee Generalmajor Subagio (6.v.l.), dem Leiter des Psychologischen Dienstes der Indonesischen Armee, Brigadegeneral Sumitra (4.v.l.), dem indonesischen Verteidigungsattaché in Berlin Oberst Samsul Rizal (11.v.l.)sowie CONET-Vorstand Rüdiger Zeyen (10.v.l.) und CONET-Solutions-Geschäftsführerin Anke Höfer (9.v.l.). Copyright: CONET 2013

Im Mittelpunkt der Präsentationen stand hier ein System für Computer-assistiertes Testen (Computer-Aided Testing – CAT). CAT ist ein System der Computer-unterstützten Psychodiagnostik für die Durchführung vielfältiger psychologischer Testverfahren und wird derzeit beispielsweise von der Bundeswehr, der Schweizer Armee, dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt und der Bundesagentur für Arbeit eingesetzt.

Das CAT-Testsystem entstand zunächst auf Initiative des Psychologischen Dienstes der Bundeswehr und wird kontinuierlich verbessert und den geänderten Anforderungen und Erkenntnissen der psychologischen Diagnostik angepasst. Die technische Weiterentwicklung wird derzeit durch die CONET Solutions GmbH geleistet.

Nachdem sich die Indonesische Armee entschlossen hatte, das System auch für die Durchführung psychologischer Tests einzusetzen und entsprechend auf ihre speziellen Anforderungen anpassen zu lassen, nutzte die Delegation ihre aktuelle Deutschlandreise, um sich bei CONET persönlich über den aktuellen Stand der Entwicklung zu unterrichten.
 

Bild: Ein genauer Blick auf das CAT-System; mit  dem persönlichen Referenten des Oberkommandierenden der Indonesischen Armee Generalmajor Subagio (5.v.l.), dem Leiter des Psychologischen Dienstes der Indonesischen Armee, Brigadegeneral Sumitra (3.v.l.). Copyright: CONET 2013

„Internationale Projekte und eine Zusammenarbeit wie diese sorgen in Indonesien naturgemäß für große Aufmerksamkeit“, stellt Anke Höfer fest. „Dennoch erhält man als Dienstleister selten die Gelegenheit, den Fortschritt des Projekts und unsere Leistungsfähigkeit direkt vor den verantwortlichen Generälen und ihren Stabsmitarbeitern zu präsentieren. Wir haben uns daher sehr über den Besuch gefreut und sehen der weiteren Zusammenarbeit gespannt entgegen.“  

  

Link-Tipps

Über CONET

„Erfolg. Unsere Leidenschaft.“ CONET ist das kompetente IT-System- und Beratungshaus für SAP, Infrastructure, Communications, Software und Experts. Mit rund 500 Mitarbeitern gehört CONET laut der aktuellen Computerwoche-Systemhausumfrage zu den besten mittelständischen IT-Häusern in Deutschland. Namhafte Unternehmen und Organisationen aus Industrie & Handel, öffentlichem Sektor sowie Defense & Public Security vertrauen seit 1987 den Experten der mittelständisch geprägten Unternehmensgruppe. CONET-Lösungen für Leitstandkommunikation, Customer Collaboration, Enterprise Content Management und Business Process Management sind weltweit im Einsatz. Neben der Unternehmenszentrale in Hennef unterhält CONET 10 weitere Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Rückfragen gerne an:

CONET Technologies AG
Simon Vieth, Pressesprecher
Humperdinckstraße 1
53773 Hennef

Tel.: +49 2242 939-246
Fax: +49 2242 939-333
E-Mail: presse@conet.de