Der Qbix bei der Feuerwehr?

Die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Hennef bedankt sich für die Unterstützung mit Notebooks für die Ausbildungsarbeit

Hennef, 18.07.2013. Nach der eigenen Aussage der Hennefer Feuerwehr war der Tag ein besonders schöner für die Löschleute: CONET hatte zwei gebrauchte Notebooks flott gemacht und der Jugendfeuerwehr des Löschzugs Hennef zur Verfügung gestellt. Laut Homepage der Hennefer Feuerwehr ein nützlicher Beitrag für die Ausbildungsarbeit "da die Ausbildung mit digitalen Medien nun noch einfacher durchgeführt werden kann".

CONET wünscht dem Feuerwehrnachwuchs viel Spaß und Lernerfolg mit den Geräten. Schließlich ist eine entsprechende Ausbildung der Wehrleute für uns alle ein Gewinn!

Für Kurzentschlossene noch ein Terminhinweis: Der Löschzug Hennef feiert am Sonntag, 21. Juli, auf der Wache an der Hennefer Theodor-Heuss-Allee sein Feuerwehrfest und den Tag der offenen Tür und freut sich natürlich über zahlreiche Besucher.

Bild: Das CONET-Maskottchen Qbix am Fahrzeug der Feuerwehr Hennef

  

Bild: Das CONET-Maskottchen Qbix am Fahrzeug der Feuerwehr Hennef (Quelle: Feuerwehr Hennef)

  

Über CONET

„Erfolg. Unsere Leidenschaft.“ CONET ist das kompetente IT-System- und Beratungshaus für SAP, Infrastructure, Communications, Software und Experts. Mit rund 500 Mitarbeitern gehört CONET laut der aktuellen Computerwoche-Systemhausumfrage zu den besten mittelständischen IT-Häusern in Deutschland. Namhafte Unternehmen und Organisationen aus Industrie & Handel, öffentlichem Sektor sowie Defense & Public Security vertrauen seit 1987 den Experten der mittelständisch geprägten Unternehmensgruppe. CONET-Lösungen für Leitstandkommunikation, Customer Collaboration, Enterprise Content Management und Business Process Management sind weltweit im Einsatz. Neben der Unternehmenszentrale in Hennef unterhält CONET 10 weitere Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Rückfragen gerne an:

CONET Technologies AG
Simon Vieth, Pressesprecher
Humperdinckstraße 1
53773 Hennef

Tel.: +49 2242 939-246
Fax: +49 2242 939-333
E-Mail: presse@conet.de