CONET erzielt 57 Millionen Euro Umsatz und ein Jahresergebnis von 2 Millionen Euro vor Steuern

Der vorläufige, ungeprüfte Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2011/2012 bestätigt die gute und stabile Geschäftsentwicklung des Hennefer Hybrid-IT-Dienstleisters

Bild: Taschenrechner mit Erfolgsformel

Hennef, 24. Juli 2012. Mit einem vorläufigen konsolidierten Konzernjahresumsatz von rund 57,6 Millionen Euro und einem Jahresergebnis vor Steuern von rund 2 Millionen Euro bestätigt die CONET Group ihre weiterhin positive Geschäftsentwicklung. Gegenüber 2011 hat die IT-Unternehmensgruppe ihr operatives Jahresergebnis um rund zehn Prozent verbessert und erwartet auch für das laufende Geschäftsjahr weiter spürbare Zuwächse.

Zur Steigerung im vergangenen, zum 31. März 2012 beendeten Geschäftsjahr 2011/2012 haben einerseits erfolgreiche IT-Projekte für namhafte Kunden wie den österreichischen Autobahn- und Tunnelbetreiber ASFINAG beigetragen. Weitere positive Effekte ergaben sich auch aus der Akquisition des Frankfurter IT-Personaldienstleisters QUEST Softwaredienstleistung GmbH, deren Umsätze allerdings lediglich für die letzten fünf Wochen des Geschäftsjahres in den Jahresabschluss eingeflossen sind.

„Mit der Aufnahme von QUEST in die CONET Group haben wir uns als ein führender Hybrid-IT-Dienstleister in Deutschland etabliert und legen neben Beratung, Entwicklung und Projektgeschäft einen weiteren Schwerpunkt auf die Vermittlung hochspezialisierter freiberuflicher IT-Experten und komplexe Festpreisprojekte. Diese Angebotsbündelung ist sowohl von unseren Kunden als auch von anderen Marktteilnehmern sehr positiv aufgenommen worden“, erklärt Rüdiger Zeyen, Vorstandsvorsitzender der CONET Technologies AG.

Finanzvorstand Wilfried Pütz ergänzt: „Diese hervorragende Ausgangsposition werden wir konsequent ausbauen und erwarten für das laufende Geschäftsjahr, dass wir im Konzernumsatz erstmals die 100-Millionen-Euro-Marke übertreffen werden. Da das Jahresergebnis der QUEST in 2011 rund 2 Millionen Euro ausmachte, sind wir zuversichtlich im neuen Geschäftsjahr einen deutlichen Sprung in Richtung von
4 Millionen Euro erreichen zu können.“

Die stabile Geschäftslage der CONET Group belegt auch das „Hoppenstedt CreditCheck Top-Rating“, das die CONET Technologies AG in diesem Jahr erneut durch die gleichnamige unabhängige Rating-Agentur erhalten hat.

Der geprüfte Jahresabschluss und der Konzernabschluss der CONET Technologies AG werden voraussichtlich im September 2012 veröffentlicht.

Link-Tipps

Über CONET

„Erfolg. Unsere Leidenschaft.“ CONET ist das kompetente IT-System- und Beratungshaus für SAP, Infrastructure, Communications, Software und Experts. Mit rund 400 Mitarbeitern gehört CONET laut der aktuellen Computerwoche-Systemhausumfrage zu den besten mittelständischen IT-Häusern in Deutschland. Namhafte Unternehmen und Organisationen aus Industrie & Handel, öffentlichem Sektor sowie Defense & Public Security vertrauen seit 1987 den Experten der mittelständisch geprägten Unternehmensgruppe. CONET-Lösungen für Leitstandkommunikation, Customer Collaboration, Enterprise Content Management und Business Process Management sind weltweit im Einsatz. Mit der Unternehmenszentrale in Hennef unterhält CONET acht Standorte in Deutschland und Österreich.

Rückfragen gerne an:

CONET Technologies AG
Simon Vieth, Pressesprecher
Humperdinckstraße 1
53773 Hennef

Tel.: +49 2242 939-246
Fax: +49 2242 939-333
E-Mail: presse@conet.de