IT-Sicherheit sorgt bei CONET für Gesprächsstoff

Forum „Identity and Security Management“ von CAST e.V. und CONET diskutierte in Hennef über aktuelle Themen und Trends rund um Sicherheit und Compliance

Bild: Schlüssel mit Schloss

Hennef, 25. März 2011. Zum 1. Spring Workshop Identity & Security Management hatte die CONET Solutions GmbH am vorvergangenen Dienstag in ihre Hennefer Unternehmenszentrale geladen. Das Thema IT-Sicherheit mit seiner hohen Brisanz steht derzeit unzweifelhaft auf der Agenda jedes IT-Verantwortlichen, und so nahmen rund 40 Fachbesucher und IT-Experten an der in enger Zusammenarbeit mit dem Competence Center for Applied Security Technology e.V. (CAST e.V.) ausgerichteten Veranstaltung teil.

Im Mittelpunkt standen hierbei Experten-Vorträge zu Themen wie Prozessoptimierung und regulatorischen Aspekten des Identity Management, Firewall-Management sowie der Betrachtung von IT-Risiken in Outsourcing-Projekten. „Besonders die Tatsache, dass moderne Identity-Management-Systeme eine Vielzahl von gesetzlichen Vorschriften zu erfüllen helfen, weckte großes Interesse bei den Zuhörern“, bilanziert Frank Oster, Projektleiter Identity Management bei CONET. „Weiterhin waren es vor allem die Reduzierung von Gefahren- und Fehlerquellen und nachhaltige Kostensenkungen, die zu zahlreichen, anregenden Diskussionen führten.“

Neben den Fachvorträgen stießen die ausgedehnten Gelegenheiten zum persönlichen, fachlichen Austausch unter den Besuchern auf großen Anklang. „Im täglichen Geschäft fällt es schwer, sich über alle neuen Trends und Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten“, erklärt Oster. „Solche Workshops bieten daher eine gute Gelegenheit, im Gespräch mit Fachleuten und Kollegen anderer Unternehmen das Für und Wider neuer Technologien und Lösungen auszuloten.“

Aufgrund der durchweg guten Besucherresonanz ist eine Wiederholungsveranstaltung spätestens 2012 bereits gesetzt. Für die Zukunft erwägen CAST und CONET zudem, den Workshops eine stärkere Seminar-Prägung zu geben. Dann könnten diese im Zuge international anerkannter Zertifizierungen wie etwa der ISACA (Information Systems Audit and Control Association) auch als Weiterbildungsmaßnahmen anerkannt werden.

Über den CAST e.V.

Das Competence Center for Applied Security Technology e.V. (kurz: CAST e.V.) bietet vielfältige Dienstleistungen im Bereich der Sicherheit moderner Informationstechnologien und ist Ansprechpartner für IT-Sicherheitsfragen. Sein Kompetenznetzwerk vermittelt auf allen Ausbildungsebenen Wissen über IT-Sicherheitstechnologie – von der Unterstützung für den Studienschwerpunkt IT-Sicherheit an der TU Darmstadt bis zur berufsbegleitenden Aus- und Weiterbildung. Mit Informationsveranstaltungen, Beratung, Workshops und Tutorials unterstützt CAST die Anwender bei Auswahl und Einsatz bedarfsgerechter Sicherheitstechnologie.

 Weitere Informationen: http://www.cast-forum.de/

Über CONET

"Erfolg. Unsere Leidenschaft.“ CONET ist das kompetente IT-System- und Beratungshaus für SAP, Infrastructure, Communications, Software und Experts. Mit rund 500 Mitarbeitern gehört CONET laut der aktuellen Computerwoche-Systemhausumfrage zu den besten mittelständischen IT-Häusern in Deutschland. Namhafte Unternehmen und Organisationen aus Industrie & Handel, öffentlichem Sektor sowie Defense & Public Security vertrauen seit 1987 den Experten der mittelständisch geprägten Unternehmensgruppe. CONET-Lösungen für Leitstandkommunikation, Customer Collaboration, Enterprise Content Management und Business Process Management sind weltweit im Einsatz. Neben der Unternehmenszentrale in Hennef unterhält CONET 10 weitere Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Rückfragen gerne an:

CONET Technologies AG
Simon Vieth, Pressesprecher
Humperdinckstraße 1
53773 Hennef

Tel.: +49 2242 939-246
Fax: +49 2242 939-333
E-Mail: presse@conet.de