CONET-Auszubildende gehört zu den zwei Besten in Nordrhein-Westfalen

Agathe Schell absolvierte ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation bei CONET mit Bravour und wurde in Bochum als eine der beiden Landesbesten geehrt

Bild: Agathe Schell (l.) und Ausbildungsleiterin Nicole Goebel bei der IHK-Landesbestenehrung 2011 in Bochum

Hennef, 14. November 2011. Ein klein wenig Nervosität schwang doch mit, als Agathe Schell am vergangenen Freitag in der Bochumer Jahrhunderthalle ihre Auszeichung erhielt: Mit „sehr gut“ hatte die 22-Jährige im Juli souverän ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation beim Hennefer IT-System- und Beratungshaus CONET Technologies AG abgeschlossen. Und nicht nur das: Mit ihrer hervorragenden Abschlussprüfung gehört die organisationsstarke Projektassistentin, die derzeit die vertrieblichen Aktivitäten des gesamten Geschäftsbereichs IT Infrastructure, der Geschäftsstelle Berlin sowie der Tochtergesellschaft CONET Services AG zentral unterstützt, zu den beiden besten Absolventen ihres Ausbildungsberufs in diesem Jahr.

Damit hatte die Abiturientin bei ihrem Ausbildungsstart 2008 nach eigenen Angaben noch überhaupt nicht gerechnet: „Meine Schulnoten waren zwar immer schon gut, aber beim Beginn einer Ausbildung weiß man ja nicht wirklich, was einen im Einzelnen erwartet,“ berichtet Agathe Schell. Vor allem, weil sie zuvor mit IT nicht viel zu tun hatte. Mit viel Offenheit und Engagement gelang es ihr aber schnell, sich bei den CONET-Kollegen einzuleben: „Die Unterstützung meiner Paten und Ausbilder war super, da fällt es dann auch leicht, die eigenen Fähigkeiten weiterzuentwickeln.“

Ausbildungsleiterin Nicole Goebel ist der Stolz auf „ihre Azubine“ bei der Landesbestenehrung 2011 der NRW IHK unter dem Motto „Wir ham se“ deutlich anzumerken: „Wir haben immer wieder Auszubildende unter den Kammerbesten, aber dass CONET, also Agathe, es jetzt sogar in die Landesspitze geschafft hat, ist etwas ganz Besonderes!“ Der Erfolg bestätige aber auch den beim Hennefer Unternehmen gelebten Leitsatz CONET L.i.f.e., der unter anderem darauf Wert legt, die Auszubildenden als vollwertige Mitglieder der eigenen Teams zu fordern aber gleichzeitig auch aktiv zu fördern.

Am 1. Dezember folgt für Agathe Schell in Bonn noch eine weitere Ehrung als Kammerbezirkbeste der IHK Bonn/Rhein-Sieg. Derweil läuft bei den IT-Spezialisten von CONET die Suche nach Bewerbern für das im August 2012 beginnende neue Ausbildungsjahr bereits auf Hochtouren. „Wir freuen uns schon jetzt auf unsere Neuen. Und wer weiß, vielleicht tritt eine oder einer von ihnen ja in Agathes Fußstapfen,“ erklärt Nicole Goebel mit einem Augenzwinkern.

Weitere Informationen zu den Ausbildungsmöglichkeiten bei CONET finden Sie über die Links in der Service-Spalte rechts.

Bild: Agathe Schell (l.) und Ausbildungsleiterin Nicole Goebel bei der IHK-Landesbestenehrung 2011 in Bochum

Link-Tipps

Über CONET

„Erfolg. Unsere Leidenschaft.“ CONET ist das kompetente IT-System- und Beratungshaus für SAP, Infrastructure, Communications, Software und Experts. Mit rund 500 Mitarbeitern gehört CONET laut der aktuellen Computerwoche-Systemhausumfrage zu den besten mittelständischen IT-Häusern in Deutschland. Namhafte Unternehmen und Organisationen aus Industrie & Handel, öffentlichem Sektor sowie Defense & Public Security vertrauen seit 1987 den Experten der mittelständisch geprägten Unternehmensgruppe. CONET-Lösungen für Leitstandkommunikation, Customer Collaboration, Enterprise Content Management und Business Process Management sind weltweit im Einsatz. Neben der Unternehmenszentrale in Hennef unterhält CONET 10 weitere Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Rückfragen gerne an:

CONET Technologies AG
Simon Vieth, Pressesprecher
Humperdinckstraße 1
53773 Hennef

Tel.: +49 2242 939-246
Fax: +49 2242 939-333
E-Mail: presse@conet.de