Rahmenverträge im Drei-Partner-Modell (3PM) & richtungsweisende Projektlösungen

Rahmenverträge im Drei-Partner-Modell, vorbildliche Lösungen auf der E-Government-Landkarte und erfolgreiche Pilotprojekte belegen CONET-Kompetenz

Durch aktiven Wissenstransfer und auf der Basis langjähriger Technologiepartnerschaften und Kundenbeziehungen entwickelt CONET an erprobten Best Practices ausgerichtete Lösungen für die Anforderungen der digitalen Verwaltung der Zukunft:

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) - „MaßnahmenControllingSystem“

Die für das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) entwickelte Web-Anwendung „MaßnahmenControllingSystem“ (MCS) basiert auf Microsoft-Technologie und führt Arbeitsprozesse wie Vorhabenplanung, Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen, Haushaltsaufstellung, Controlling sowie Projektmanagement und Erfolgskontrolle in einem integrierten Finanzmanagement zusammen. Nach der Umsetzung und Einführung übernahm CONET wie in zahlreichen anderen Lösungen des Ministeriums auch den laufenden Betrieb. Das Projekt wird auf der E-Government-Landkarte des IT-Planungsrats als beispielhafte Lösung geführt.

Externer Link zur Projektdarstellung als Teil der E-Government-Landkarte

Drei-Partner-Modell (3PM): Rahmenvertrag „Beratung zu Technologieentwicklung, Cloud-Computing, Virtualisierung und Mobile Kommunikation“

Im Drei-Partner-Modell (3PM) des Bundesverwaltungsamts leistet CONET als Generalunternehmer den Rahmenvertrag „Beratung zu Technologieentwicklung, Cloud-Computing, Virtualisierung und Mobile Kommunikation“. Mehr als 80 berechtigte Behörden können dadurch ohne aufwändige Einzelausschreibung Beratungsleistungen zur IT-Netzinfrastruktur über den Rahmenvertrag beim BVA abrufen.

Externer Link zur entsprechenden Meldung des BVA | Externer Link zum Flyer des BVA

Drei-Partner-Modell (3PM): Rahmenvertrag „Register, Verzeichnisse und Datenbanken“

Im Rahmenvertrag „Register, Verzeichnisse und Datenbanken“ bietet CONET zudem als Nachunternehmer von Generalunternehmer Bearing Point umfassende Beratungsleistungen im Umfeld von modernen Daten- und Verzeichnisstrukturen, dem Umgang mit großen Datenmengen (Big Data) und der Konzeption, Einrichtung, Modernisierung, Verwaltung und Steuerung von Datenbank-Architekturen zur Datensicherung, Indexierung und für das Datenqualitätsmanagement.

Externer Link zur entsprechenden Meldung des BVA | Externer Link zum Flyer des BVA

Web-Seiten des Abgeordnetenhauses von Berlin

Unter der Web-Adresse www.parlament-berlin.de präsentieren sich die neuen Web-Seiten des Abgeordnetenhauses von Berlin als moderne Service- und Kommunikationsplattformen. Während der Internet-Auftritt in erster Linie als Informations- und Interaktionsportal für die Öffentlichkeit dient, fungiert das zeitgleich neu gestaltete Intranet als interne Informationsplattform für die  Mitarbeiter der Parlamentsverwaltung. Für die Neugestaltung beider Auftritte setzte CONET das eigene Web Content Management System CONET Media Suite ein.

Pilotprojekte für transaktionsorientierte Verwaltungsabläufe in SAP-Anwendungen

In zahlreichen Pilotprojekten für transaktionsorientierte Verwaltungsabläufe in SAP-Anwendungen mit integriertem Dokumentenmanagement und Anbindung an Fachanwendungen über Fristenüberwachung und sichere Authentifizierung und Signatur bis hin zur automatischen Gebührenermittlung, Rechnungsstellung und Bezahlungsabwicklung hat CONET sowohl die eigene Kompetenz als auch die Umsetzbarkeit entsprechender Konzepte nachgewiesen. Gerne informieren wir Sie darüber im Detail aufgrund teils sensibler Projekthintergründe im persönlichen Dialog.

Verwandte Lösungen

Foto: Key Account Manager Public Rainer HeßlerXingXing Unternehmensprofil